Naruto - Chusei No Tatakai


 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  





Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Wichtiges
Zeitrahmen:

01.01.901 n. RS. - 28.02.901 n. RS.

Verzeichnis
Hier eine kleine Übersicht der wichtigsten Links im Forum. Schaut rein, vielleicht erleichtert es euch das Suchen der Themen!
Die neuesten Themen
» Forenumzug
Mo Jan 09, 2017 2:38 pm von Arina

» Neustart und die Zukunft des Atarashi
So Dez 04, 2016 10:22 am von Atarashi Sho

» Usergesuche
Mi Okt 12, 2016 12:10 pm von Atarashi Sho

» Aufnahmestopps und spezielle Gesuche
Mi Okt 12, 2016 12:05 pm von Atarashi Sho

» WOG - RPG
Di Okt 04, 2016 3:30 pm von Gast

» Soul Eater RPG
So Okt 02, 2016 2:38 pm von Gast

» Californiacation
Do Sep 15, 2016 9:25 pm von Gast

» Lacrima - zwischen drei Welten
So Sep 11, 2016 11:18 pm von Gast

» [C] Jagt die Jäger
Do Sep 08, 2016 10:54 am von Yuki


Austausch | 
 

 [Jônin] Uzumaki Kamito (uf)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht


avatar
Anzahl der Beiträge : 2
Ryo 両 : 0
Anmeldedatum : 15.07.16
Alter : 25

Charakter der Figur
Seimei 盛名:

BeitragThema: [Jônin] Uzumaki Kamito (uf) Fr Jul 15, 2016 11:17 pm


charakterblatt


» allgemeines

Name: Uzumaki
Ein bekannter Name der seit hunderten und mehr Jahren in der ganzen Shinobi Welt bekannt ist. Sie waren die engsten Verbündeten des einstig erbauten Konoha, sie waren jene Meister der Fuin auf die heute so vieles zurück geht. Das Wort "Uzu" bedeutet so viel wie Wirbel und hat eine enge Bindung mit der ehemaligen Heimat der Strudelreich, in dem die Uzumaki einst lebten. Einst als mächtiger und großer Clan bekannt wurden sie vernichtet und über viele Jahrzehnte sah es so aus, das nie wieder ein Clans aus ihnen werden würde, bis eines Tages die Verbreitung der Uzumaki wieder begann und sie heute mit einer der größten Clans des Feuerreiches sind.

Vorname:Kamito
Ein Name der unter einigen seiner Freunde den Atem zum Stillstand bringt, ein Name voller Gewalt und einem Hauch von Schicksals. Kamito ist eine Zusammensetzung zweier Wörter. Einmal das Wort "Kami" das übersetzt Gott bedeutet. Als zweites Wort ist das Anhängsel "To" zu lesen das für den Begriff Hauptstadt steht. Kamito erhielt diesen Namen von seinem Vater verliehen und zwar mit dem tiefen Gedanken und dem Wunsch seinem Sohn eine große Zukunft zu schaffen. Er sollte am Ende wirklich ein Gott werden, ein großer Herrscher über das große Reich des Feuers und über die Konoha To, was er letztlich als Anbu Cpt schon fast ist, oder zumindest an einen Punkt kam von dem aus es ein Katzensprung ist um sich zum Gott zu erheben. Kamito selbst ist stolz auf seinen Namen und seine Herkunft, seine Entstehung und möchte jenes Schicksal eines Tages erfüllen das sein Name ihm eröffnete.

Spitzname: Kami, To-chan
Titel: Red Dragon Emperor - Sekiryuutei

Alter: 35 Jahre
Mit 35 Jahren kann man wohl gut und recht behaupten, dass Kamito mit beiden Beinen fest im Leben steht und seine Jugend schon ein Paar Jahre hinter sich gelassen hat. Vorbei ist es mit dem kindlichen Charakter, begonnen wurde das erwachsene Denken und Handeln. Das Alter und die Taten seiner Vergangenheit brachten ihn an diesen Punkt an dem er sagen kann, das er seinem Alter entsprechende Erfahrungen sammeln konnte und eine entsprechende Reife aufweist. Auch zeigt dieses Alter wohl, das er als Shinobi erfahren genug ist und war um sein Leben überhaupt bis hier hin leben zu können. Das einzige was wohl zu sagen wäre zu seinem Alter ist, das Kamito keineswegs so aussieht als würde er auf die 40 zugehen, eher auf die 30.

Geschlecht: Männlich

Geburtstag: 11.April
Geburtsort: Konoha Gakure no Sato
Für einige ist es ein Land, so groß und weit das man es kaum noch überblicken kann, für Kamito ist es ein Paradies auf Erden, das mit allen Mitteln beschützt werden muss. Hier wurde er geboren, hier wuchs er auf und wurde zum Mann. Die Hauptstadt des heutigen Feuerreiches die sich so weit erstreckt wie kaum eine andere Stadt es jemals tat. Mit ihren waldigen Gebieten, ihren hohen Hügeln und Bergen, den Flüssen und Tälern, ein wundervolles Land in dem man alles finden kann was man braucht. Mit allen Mitteln möchte er diese Heimat die ihm vom Schicksal geschenkt wurde beschützen und dies im Notfall mit Schweiß und Blut. Ehre dem was Ehre gebührt. Konoha Gakure, die Stadt der Blätter!

Zugehörigkeit: Konoha Gakure no Sato

Wohnort: Konoha Gakure no Sato

Rang: Jônin
Clan: Uzumaki Ichizoku
Ansehen im Clan:


» charakteristisches

Aussehen:
Kamito sieht aus wie ein waschechter Uzumaki..oder? Schauen wir doch einmal nach. Angefangen bei seinem Kopf, trägt er rote Haare die glänzend im Sonnenschein aussehen als wären es Flammen. Sie sind mittellang und zerzaust, was jedoch eher gewollt als wirklich ungepflegt aussieht. An seinen Wangen hinab hängen an beiden Seiten zwei längere dicke Strähnen die ihm ein wildes Aussehen geben. Sein Gesicht sieht noch sehr jung aus, eventuell sogar jünger als es die 35 ihm geben würden, was vielleicht auch an seinen Genen eines Uzumaki liegt. Sehr besonders hierbei sind seine Augen. Diese sind wie auch seine Haare rot und sehen mehr aus wie die eines Drachen oder generell eines Raubtieres als die eines Menschen.

Zu seinem Körper zu sagen ist wohl nur eines: Rawrrrrr. Das ist übrigens Dinosaurier für Sexy. Und ja er ist wahrlich ansehnlich. Ein gut durchtrainierter Körper und bis auf einige kleinere Narben von Schnitten die man hier und da einmal erkennen kann wenn man genau hinsieht, so ist er doch mit einem guten Körper gesegnet. Sein Sixpack zeichnet sich gut auf seinem Bauch ab, wenn es auch nicht übertrieben wirkt, auch seine Arme sind muskulös. Ansonsten erkennt man auf seinem linken Oberarm das typische Tattoo der Anbu Einheit, welches jedoch meistens von seiner Kleidung verdeckt wird. Auch sein Unterkörper ist gut anzusehen. Muskulöse, nicht all zu übertriebene natürlich, Beine und zwei normale Füße die den Körper dann abrunden. Seine Körpergröße beträgt hierbei 1,80 Meter und sein Körpergewicht liegt bei etwa 78 Kg.


Zu seiner Kleidung zu sagen wäre wohl, das er auf Missionen wirklich immer seine Anbu Kleidung trägt welche, zugegeben, etwas von der eines normalen Anbu unterschieden werden kann, da er sie ein wenig anpassen ließ. Sie besteht aus einer schwarzen engen aber dafür widerstandsfähigen Hose die beinah aussieht als wäre es Leder. Aus dem Selben Material ist das Arm freie Oberteil und die Armschützer die von von den Fingerknöcheln bis knapp über die Ellbogen gehen. An den Füßen trägt er hierbei geschlossene braune Stiefel. Über all diesen Stoff trägt er etwas modern aussehende Rüstungsplatten die aus widerstandsfähigem Material gefertigt wurden um sowohl gegen Feuer als auch einige Angriffe stand zu halten ohne sofort zu zerbersten. Mit diesem sind sowohl seine Beine, als auch seine Brust, sowie seine Seiten geschützt. Zuletzt sind im selben Rotton als auch Material seine Armschützer gefertigt. Zwischen dem Brustteil und dem Beinteil gibt es eine Verbindung die getrennt werden kann beim an und ausziehen. Dies alles wird abgerundet durch einen ockerfarbenen Umhang. Die Anbu Maske die Kamito zu Teil wurde ähnelt einer Mischung aus Fuchs und Drache.

Zu seiner normalen Kleidung ist wohl zu sagen, es gibt nur wenige. Entweder kann man ihn in seine Jônin Montur sehen oder in seiner zivilen Kleidung. Ersteres wäre hier die traditionelle grüne Weste mit blaue Hose, das bereits vor 1000 Jahren existierte.  Als Gürtel trägt er bei diesem Outfit weiße Bänder. Zu seinem zivilen Outfit, welches er meistens an hat, trägt er eine schwarze Hose und braune Schuhe. die Hose wird durch einen etwas schief liegenden braunen Gürtel gehalten an welchem meistens 3 Schriftrollen hängen. Am Oberkörper trägt er oftmals ein weißes Hemd mit schwarzen Streifen, manchmal auch ein schwarzes Hemd. Seine Hände ruhen meistens in schwarzen Handschuhen, bei welchen die Finger jedoch ab den Knöcheln frei sind. Darauf erkennt man rote Siegelzeichen. Über all diesem trägt er einen Dunkelbraunen Umhang der meistens nur die linke Seite des Körpers bedeckt und ihm bis zu den Knien etwa reicht. Der Umhang besitzt eine Kapuze die groß genug ist um sein ganzes Gesicht in Schatten zu hüllen. Das innere des Umhangs ist ein kräftiges Orange. Zusammengehalten wird der Umhang an der linken Seite durch eine kleine Kette die eingeschraubt werden kann (siehe Bild links bei Anbu Outfit).

Besondere Merkmale: Dragon Eyes
Schon seit frühster Kindheit eine Besonderheit des Konoha Bewohners. Seine Augen sind besonders. Sieht man in sie hinein könnte man denken man sehe einem mystischen und gefährlichen Drachen in die Augen. Nicht nur die besondere so leuchtend orange-rote Färbung die eine Besonderheit darstellt, selbst für einen Uzumaki der mit seinen roten Haaren auffällt, nein auch seine Pupillen die mehr einem Drachen, einer Bestie ähneln sind es die ihn so besonders wirken lassen. Wie diese Augen zustande kamen weiß niemand heut zu Tage. Einige Sagen es seien Experimente gewesen als er einst entführt wurde, andere sagen er hätte eine Gabe von alten Göttern erhalten, wieder andere sagen es wäre eine Mutation. Was es letzten Endes ist, weiß wohl nur Kamito selbst.

Persönlichkeit:
Ein solcher Kerl wie es Kamito ist, nun, so jemanden findet man nicht alle Tage. Ein Sonnenschein von einem Menschen, nun ja zumindest des Öfteren. Kamito ist schon von Klein auf ein Mensch gewesen die versucht das Schlechte nicht auslöschen zu wollen, sondern es mit guter Laune, Fröhlichkeit und Freundlichkeit zu überdecken. Was brachte es einem denn ständig dem Bösen entgegen zu kämpfen und Streitigkeiten zu verursachen, außer Krieg und Tod. Er hatte das Gefühl, schon immer gehabt, das man Fröhlich sein musste. Noch heute versucht er hinter allem etwas gutes zu sehen, wenn es natürlich auch Dinge gibt die ihm nicht so wirklich gefallen wollen, siehe mehr in seinen Abneigungen. An sich jedoch ist Kamito einer jener Menschen die man einfach mögen muss, es sei denn man ist ein Miesepeter. Schlafen, Essen, Lachen, Blödsinn machen und seinen Gefühlen freien aber wirklich absolut freien Raum lassen, dass ist es was den Anbu Cpt  aus macht. Wie sein Name und seine Augen es sagen, möchte er eine Licht und ein Leuchten für alle sein die der Dunkelheit nicht entfliehen können. Hilfsbereitschaft und Gleichberechtigung sind es wohl die bei ihm ganz groß geschrieben werden, nur wenige kennen seine weniger nette Art die sich meistens nur im Kampf offenbart oder eben in jenen Situationen in denen es um Leben, Tod und Schutz seiner Schützlinge geht. Jene Momente in denen er entscheiden muss ob er nun alles gibt und tötet oder seine Leute in Gefahr bringt, erst in diesen Momenten erkennt man das Monster das auch in seinem tiefsten Inneren schlummert, das jedoch benutzt wird und nicht ihn kontrolliert. Ein mächtiger Kämpfer der alles für seine Leute und sein Dorf geben würde und dabei dennoch er Selbst bleiben kann. Streiten mit ihm ist dennoch möglich, wenn auch sehr unnötig. Meistens ist er es der sich entschuldigt und zu einem Sake einlädt. Wie aber bereits gesagt sind seine Gefühle zumindest vollkommen frei zu entfalten. Wenn er wütend ist, zeigt er dies mit eiserner Hand, wie oft wurden von ihm schon Tische zerschlagen. Genervtheit drückt sich bei ihm auch mehr als deutlich aus, seine Gesichtsmimik ist da wirklich einmalig. An sich jedoch sollte man beachten, das Kamito innerhalb der letzten Jahre, eben auch durch seinen Posten als ehemaliges Clanoberhaupt und auch als Jônin sich etwas veränderte und auch ernster wurde. Das geheime Wissen oder der Zugang zu Akten über ehemalige Kriege machten ihn sehr viel nachdenklicher und oftmals gibt es Tage, an denen er nichts von seinem Frohsinn nach außen dringen lassen kann, eher zeigt er seine kalte und berechnende Seite, weil alles was er tut und entscheidet das Schicksal von abertausenden besiegeln kann. Er zeigt seine Stärke so gut es geht um jene abzuschrecken die ihm ans Leder wollen oder sogar seinem Dorf oder den Bewohnern.

Wie es typisch für einen Uzumaki wäre, zumindest wenn man die Herrschaft seines Großvaters ansieht und Kamito´s Vergangenheit müsste man annehmen, das Kamito sich mit finsterer Miene durch das Dorf bewegt, mit den Händen in den Hosentaschen vergraben und mit einem Blick der geradezu nach Rache und Mordlust schreit. Doch nichts von alle dem. Wenn man an diesem jungen Mann vorbei läuft kann man meistens nur eines sehen. Ein breites Grinsen das allerhöchstens noch durch einen Lolli oder Lutscher verdeckt wird den er sich gerade eben noch gekauft hat. Kamito ist keiner dieser Miesepeter die sich andauernd irgendwelche Gedanken über das schlechte machen und das sieht man ihm an. Er strahlt Lebensfreude aus und teilt diese auch mit anderen. Die Wärme die er ausstrahlt ist manchmal unerträglicher als die Sonne von Suna. Besonders gegenüber Älteren Menschen ist er sehr freundlich und hilfsbereit. Wenn man es sich genau überlegen mag, so hat er wohl noch nie einer alten Dame oder einem alten Herren die Hilfe verweigert, manchmal zwingt er sich gerade zu auf wenn es sein muss und wurde auch schon mehr als einmal fürstlich mit einem Tritt belohnt, doch manchmal muss man Menschen doch auch zu ihrem Glück zwingen nicht wahr? Sieht man sich sein Verhalten gegenüber Kindern an erkennt man doch sehr gut wie glücklich er wäre endlich eine Frau zu finden mit der er eine Familie gründen könnte, denn es gibt wohl nichts was er mehr möchte als eine hübsche Frau und so viele Kinder wie es nur möglich ist, sicherlich gibt es da irgendwann Diskussionen wie man diese ganzen Kinder versorgen soll, geschweige denn das gebären der Bande. Gegenüber den Shinobi ist Kamito eigentlich nicht anders eingestellt als gegenüber Zivilisten. Es sind alles Menschen für ihn und so behandelt er sie auch. Wenn er als Jônin  auch einen der  höheren Rang vielleicht Inne hat, so behandelt er Genin und Chuunin gleichwertig, wenn er auch versucht ihnen etwas mit auf den Weg zu geben, sofern ihm dies möglich ist, also könnte man sagen er benimmt sich ihnen gegenüber wie ein Freund, doch gleichermaßen wie ein Lehrmeister. Es gibt wohl lediglich eine Person bei der er, sofern er ihm persönlich begegnet, sich anders verhält und zwar gegenüber den Kage der beiden anderen Reiche. Ihnen zollt er den nötigen Respekt und lässt für einen kurzen Moment einmal sein Lächeln und seine Streiche und Witze in unerreichbarer Ferne und zeigt die Ehrerbietung die diesem Mann oder dieser Frau zusteht, dennoch erkennt man in diesen Fällen auch die Vorsicht in seinen Augen. Etwas bedrohliches umgibt ihn in solchen Momenten. Respekt zollen und gleichzeitig zeigen das man auf einer Stufe mit ihnen steht und im Notfall auch die Brücke zersprengt und kämpft. Dennoch kann es auch einmal passieren, das er einen Witz fallen lässt um Situationen, selbst jene die so wichtig sind, etwas zu brechen. Man kann es sich denken, dies ist meistens weil er zuvor Porno Heftchen oder sonst etwas im Büro des Guten versteckt hat. Leider muss man sagen das dies der alte Kamito war. Dies sind zumindest alles jene Gedanken die er sich macht. Wie er letzten Endes wirklich reagiert, weiß er nicht...


Vorlieben:


    -Regenwetter-Nächte voller Sterne-lange Spaziergänge durch das Dorf machen-Sake-scharfe Speisen-Meditieren-laute Musik hören-heiße Bäder nehmen (heiße Quellen zB.)-Frauen-Tiere (mit ein paar Ausnahmen)-Feuer-Kaze no Kuni (er liebt die Wüste mit ihrer geheimnisvollen Aura)-Ruhige Momente auch einmal alleine erleben-ein gutes Buch lesen


Zu den Vorlieben sollte ich noch einen kleinen Text schreiben, so sei es auch ihr werten Leserinnen und Leser. Kamito ist ein großer Liebhaber von Regen. Er liebt es durch diesen zu spazieren oder lediglich aus dem Fenster zu schauen und zu sehen wie die feinen Wassertropfen zu Boden fallen. Es beruhigt ihn in den meisten Situationen und hilft ihm Probleme zu lösen oder einfach einmal aufatmen zu können. Auch nächtliche Spaziergänge voller Sterne und dem Mond über sich sind etwas was ihm sehr gefällt, alte Männer tun dies nur? Tja er aber auch, denn generell sind Spaziergänge durchs Dorf etwas, was ihm sehr gefällt und ihm Ruhe verschafft, sollte der Stress einmal zu groß werden. Der Kontakt zu den Menschen ist ihm wichtig und kann durch eben solche Spaziergänge ein wenig nach Vorne gebracht werden. Zu seinen Lieblingsspeisen wäre zu sagen das er alles liebt was scharf ist, besonders natürlich Gerichte mit Nudeln oder auch mal ein gutes Chili. Getränke zu nennen wären hierbei eindeutig der Sake, wenn er gut ist versteht sich. Mehr als einmal schon sah man den Anbu Cpt unter einem Tisch liegen, auf ihm leere Flaschen, schlafend. Zum Nachtisch gibt es dann noch Eimerweise Eis und Kuchen, mit diesen kann man sein Herz gewinnen. Wie schon zuvor erwähnt, braucht er einmal Ruhe läuft er, doch auch das meditieren, das hören von lauter Musik sind großer Hobbys von ihm, nicht zu schweigen vom heißen Baden in den Quellen oder zu Hause. Kamito ist,immerhin ist er erst gerade einmal junge 35 Jahre alt, natürlich auch gerne von Frauen umgeben, am liebsten Blondinen, die tun es ihm irgendwie an. Ach ja, schon erwähnt das er ein Tierfreund ist? Nein? Ist er. Unter einem Baum sitzen, Vogelgesang hören und ein gutes Buch lesen, was gibt es gemütlicheres...an einem Feuer, das er liebt, sitzen mit einem geliebten Menschen vielleicht? Reiseziele für den jungen Mann sind wohl eindeutig die Wüste von Kaze no Kuni, denn dieses Reich liebt er, so faszinierend und groß und voller Geheimnisse wie es ist, wäre da nicht dieser störende kalte Krieg und die Gefahr weg gebombt zu werden. Doch trotz alle dem ist es auch gut ab und an einmal einige ruhigen Momente zu haben, zu beten oder einfach nachzudenken und sich fallen zu lassen.

Abneigungen:


    -Dumme Witze-Verlieren-zu warmes Wetter-Schreihälse mit diesen 0815 Zielen-Frauen die sich "nur einladen lassen"-Pessimisten-Optimisten-Realisten-Gier-Egoismus-Rassismus-Lügner-Machtbesessenheit-Geistergeschichten-Menschen die sich besser fühlen aufgrund ihrer Herkunft


Nun auch hier sollte ich ein bisschen was schreiben, zumindest in Textform, immer diese Lesewütigen, na wartet ihr. Nun was mag der Cpt des Feuerreiches nicht? Einerseits hasst er dumme Witze oder diese blöden: Hey knock knock? Dinger. Antiwitze sind noch schlimmer. Leider Gottes nutzt er sie selbst oft und merkt gar nicht wie schlecht seine eigenen oftmals sind..ob dies Verdrängen ist? Auch hasst er warmes Wetter, ja ihr lest richtig, er mag kein warmes Wetter aber liebt die Wüste, Kontraproduktivität over 8000. Auch mag er es nicht wenn diese jungen Dinger heutzutage herumschreien und Ziele heraus hauen die schon vor 1000 Jahren nicht mehr modern waren. Alle wollen sie Hokage werden der Beste der Besten oder "ich will einen Harem"...wobei gut, letzteres...wer würde nein sagen? Aber bitte, Hokage werden? Der Job ist purer Stress, tut euch das bitte nicht an und Anbu Cpt, ist nicht besser. Auch mag er es nicht wenn Frauen sich nur einladen lassen, darauf bestehen das ein Mann den Gentleman spielen muss, selbst wollen sie aber gleichberechtigt behandelt werden, dann bezahl doch auch selbst mal was Madame. Auch mag Kamito nicht jene Leute die Pessimistisch, optimistisch oder realistisch eingestellt sind, zumindest nur dies. Warum keine gesunde Mischung? Was er unglaublich schlimm findet jedoch sind Dinge wie Gier, Egoismus oder gar Rassismus. Er hasst solche Leute. Vorurteile kann man haben, doch sollten sie im Rahmen bleiben, ebenso wie der Egoismus, ach ja und lügt niemals...er wird es euch sehr übel nehmen. Auch Machtbesessenheit ist in seinen Augen eine sehr unnötige Erfindung der Menschheit, denn mit Macht kommt die Einsamkeit und der Schmerz...sehr oft zumindest. Sein Großvater ist hierbei das beste Beispiel, niemand mag den. Was aber auch nicht so wirklich in seinem Sinne ist, sind Geistergeschichten. Er glaubt an Geister und ist dementsprechend auch sehr abergläubig, da kann man ihn wirklich mit jagen. Was jedoch am Schluss noch zu sagen wäre ist, das er es nicht ausstehen kann wenn sich Menschen aufgrund ihrer Herkunft oder ihres Könnens besser fühlen als andere und dies sehr stark zeigen, besonders jene die Dinge sagen wie: Aus dem Weg ich bin ein großer Uchiha ihr Ratten oder so etwas, da kann es schon mal passieren das ein Kackhaufen von Kühen auf dem Kopf landet.

Ziel:
Nindo:


» hintergrund

Familie:

Uzumaki Dai | Vater
Alter: 55 Jahre
Rang: Rentner
Status: Lebend
Beschreibung:
 


Uzumaki Yuna | Mutter
Alter: 53 Jahre
Rang: Rentnerin
Status: Lebend
Beschreibung:
 


Uzumaki Akuma | Großvater
Alter: 80 Jahre
Rang: Rentner
Status: Lebend
Beschreibung:
 


Eckdaten: (noch unbearbeitet)

0 Jahre: Geburt
Kamito wird als Enkel des Clanoberhauptes geboren und wird mit dem Namen Kamito beschenkt, eine große Zukunft wird ihm voraus gesagt und den Clan hofft auf viele große Taten für den Clan und das Reich des Feuers.

5 Jahre: Privattraining/Kindheit
Kamito erhält Privattraining von seinem Großvater und erlernt bereits erste Techniken der Shinobi. Sein Großvater ist ein Teufel wie es sein Name vermuten lässt und Kamito´s Kindheit wird quasi schon in frühster Zeit zerstört und unterbunden. Er soll lernen, kämpfen und Macht bekommen. Er lernt viele wichtige Personen kennen, sowohl im Clan als auch außerhalb. Kamito steckt sich bereits als kleines Kind große Ziele wie die Nachfolge zu seinem Großvater, diesen zu übertrumpfen um aus seinem brutalen und niederwertigen Schatten zu treten, eine schöne Frau heiraten, ein "echt starker Shinobi werden" und solche Dinge.

7 Jahre: Kindheit/Akademie Beitritt
Kamito tritt der Akademie bei und beginnt seinen Weg in Richtung des Lebens eines Shinobi. Er lernt hier seine beste Freundin Uchiha Cho kennen und auch seine große Liebe Nakamura Shiina, die er sofort als spätere Frau ansieht, seine ersten Worte zu ihr waren. "Du bist so schön...sollen wir wenn wir groß sind heiraten?" Das verwunderliche war, ihre Antwort...war ja.

9 Jahre: Akademiezeit
Kamito gerät zu dieser Zeit in einen Vorfall der für ihn alles verändern soll. Seine Freundinnen Sayuri und Shiina werden von Männern in Schwarz entführt und zwar aufgrund ihrer besonderen Fähigkeiten, dem Uchiha Erbe und dem besonderen Wissen das in den Körpern der Nakamura versteckt ist. Kamito eilt sofort los um die beiden zu retten, alleine, ohne auf die Worte der anderen zu hören. Er packt seine Sachen und folgt den Leuten. Er besiegte damals die Männer alleine, wenn es ihn auch beinah das Leben kostete. Die Folge war eine Woche Krankenhaus und eine große Feier im Clan, um seinen Mut und seine Stärke zu feiern. Niemand außer seinem Großvater und seinen Eltern erfuhr damals, neben Sayuri und Shiina, das er die geheime Kraft der Uzumaki entfesseln konnte im Moment in dem er dieses Chakra am meisten brauchte.

12 Jahre: Genin Zeit
Kamito besteht die Akademie und die dazugehörige Genin Prüfung mit Bestnoten und wird zusammen mit Sayuri und Shiina zu einem Genin Team geformt, ihr Sensei ist ein Mitglied des Hatake Clans wie es oft traditionellerweise getan wird. Ihr Sensei heißt Hatake Noba, ein großgewachsener und freundlicher Mann, der mehr einem Bär ähnelte als einem Menschen. Unter ihm erlernten sie die verschiedensten Jutsu, Taktiken und alles wichtige was ein Shinobi so wissen musste. Natürlich wurden auch die typischen Genin Missionen erledigt wie Katzen einfangen, Unkraut jäten und alten Frauen die Tüten tragen.

13 Jahre: Chuunin Ernennung
Ein Jahr wart vergangen und die Zeit war reif für das Genin Team sich der Aufgabe zu stellen sich höheren Zielen zu widmen und zwar der Chuunin Prüfung. Diese war, wie bekanntlich immer, lediglich zwischen den verschiedenen Abschnitten des Feuerreiches und wurde in Konoha To abgehalten. Kamito und sein Team meisterten ihre Aufgaben mit Glanz und erhielten den Rang eines Chuunin. Schnell wurde Kamito angeworben und zwar für die Anbu Ausbildung, die er auch begeistert annahm. So begann sein Leben als geheimer Schatten.

27 Jahre: Anbu Zeit
Es vergingen viele Jahre. Jene in denen er zum Anbu ausgebildet wurde. Offiziell galt er als verschwunden. Er lebte wahrlich als Schatten, die Existenz von Kamito war nicht länger die eines lebenden und so konnte er voll und ganz seinem eigenen Inneren lauschen und sich selbst finden, etwas das unter der "Herrschaft" seines Großvaters absolut nicht funktioniert hatte. Als er 21 Jahre alt war, 6 Jahre vor seinem Austritt aus der Anbu Einheit gab es Neuzugang. Ihr Name war ihm unbekannt, erst später erfuhr er das ihr richtiger Name Shizuru Mika war, er kannte sie nur unter der Nummer B15C1. Es war eine Code Nummer, die jedem individuell zugeteilt wurde. Er war mit einer ihrer Ausbilder und gleichzeitig immer einmal wieder ein Leiter ihrer Anbu Teams. Eine gewisse Freundschaft entstand zwischen den beiden...was genau konnte man noch nicht sagen. Mit 27 Jahren dann verließ er die Anbu. Er verabschiedete sich bei seinen Kollegen, gewonnen Freunden und Lehrmeistern und ging erneut hinaus ins Licht, in das Licht des Tages und des Lebens...doch sein Leben als Shinobi sollte vorerst beendet sein...

29 Jahre: Zivile Armee/ Hauptmann
Kamito hatte in seiner Zeit als Schatten, die ihm vieles gebracht hatte, vieles gelernt. Besonders jedoch hatte er miterleben müssen wie schlecht es vielen Zivilisten ging. Wie sie litten, unter den hohen Steuern litten und sich versuchten vollkommen von den Shinobi zu trennen, eine eigene unabhängige Gesellschaft aufzubauen. Er wollte wissen...wollte wissen wie genau es war. Er nahm eine falsche Identität an, veränderte sein Aussehen und belegte sich selbst mit einem mächtigen Fuin das so lange anhalten würde, solange es eben dauern musste. Er lebte als Zivilist, ging zur dortigen Armee und stieg sogar recht schnell zum Hauptmann auf, führte Kämpfe an, rang Aufstände nieder oder bekämpfte Banditen und Söldner die sich ihr Geld damit verdienten Schwächere anzugreifen. Kamito nahm viel aus diesen 2 Jahren mit und letztlich auch kämpferische Erfahrung. Es musste etwas geschehen...und es würde etwas geschehen.

30 Jahre: Ernennung zum JôninJounin
Kamito kehrt in sein altes Leben als Uzumaki Kamito zurück. Dank seiner Anbu Kollegen hatte er die letzten Jahre ungehindert agieren können, nun jedoch rief die Pflicht. Es waren unendlich lange Wochen der Diskussionen, Kämpfe und Streitigkeiten. Zwischen ihm und seinen Eltern, den Uzumaki selbst und vor allem seinem Großvater. Ein Jahr später wird Kamito, eventuell aus Wissen des Kage über seine Fähigkeiten, zum Jounin ernannt und erhielt ein Genin Team welches ihren Sensei verloren hatte. Sie waren alle 14 Jahre alt, nie an einer Chuunin Prüfung teilgenommen und in vielen Bereichen nicht stark genug um zu bestehen. Kamito nahm sich ihnen an und dies die nächsten 4 Jahre in denen er ihr Vater, Bruder, Meister und Freund wurde..

32 Jahre: Anbu Cpt Ernennung
Kamito wird im Dorf als fähiger Jounin und Anführer seines Clans betitelt. Sein damaliges Genin Team von welchem nichts erwartet worden war hatte sich gut gemacht. 2 von ihnen waren Chuunin geworden, einer sogar Jounin. Stolz war es die Kamito erfüllte, doch da war noch mehr. Er wurde mit seinen 32 Jahren zum Anbu Cpt ernannt.

35 Jahre: Tod
Eventzeit

[/justify]

Story: (optional)


» sonstiges

Woher: o.o von ganz weit weg
Avatar: Lagi El Nagil aus Wand of Fortune
Account: ZA von Uchiha Yuito
Wahres Alter: 24 Jahre
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen


avatar
Anzahl der Beiträge : 2
Ryo 両 : 0
Anmeldedatum : 15.07.16
Alter : 25

Charakter der Figur
Seimei 盛名:

BeitragThema: Re: [Jônin] Uzumaki Kamito (uf) Fr Jul 15, 2016 11:19 pm


Technikblatt

» allgemeines

Chakraaffinität: Katon

Kekkei Genkai/Hiden: Chakraketten der Uzumaki

Besonderheit:

Ausbildung:


» Kampfstil

Kampfstil:

Ninjutsu: 4
Beherrschung: 4 | Wissen: 4
Genjutsu: 1,5
Beherrschung: 0 | Wissen: 3
Taijutsu: 2,5
Beherrschung: 2| Wissen: 3
Kraft: 2,5
Körperkraft: 2 | Ausdauer: 3
Chakra: 4,5
Chakrapool: 4| Chakrakontrolle: 5
Geschwindigkeit: 3,5
Laufgeschwindigkeit: 3| Geschick: 4

Stärken:

Name: Willenskraft
Typ: kämpferische Stärke
Rang: [5|5]
Beschreibung: Manche Charaktere haben einen sehr starken Willen und lassen sich von diesem auch nicht abbringen. Je nachdem wie stark dieser ausgeprägt ist, kann es sie sogar im Kampf dazu zwingen selbst am Ende ihrer Kräfte noch einmal aufzustehen und trotzdem zu versuchen weiter zu machen. Diese neigen dazu sich an die äußersten Grenzen ihrer Kräfte zu treiben.
Stufe:
 

Name: Nahkampf
Typ: kämpferische Stärke
Rang: 3
Zusatz: feste Stärke
Beschreibung: Durch eine Spezialisierung ist es möglich sich einen Vorteil zu ergattern und im Nahkampf zu profitieren. Generell führen sie sich hier sicherer, agieren selbstsicherer und flüssiger, als irgendwo sonst.

Name: Instinkte
Typ: mentale Stärke
Rang: [5|5]
Konter: Bluffen, Taktiker
Beschreibung: Manche brauchen keine Taktik, sondern rennen ohne große (oder eben mit) Worte in den Kampf. Sie agieren rein aus dem Gefühl und können auch generell Dinge nach "Gefühl" bestimmen, doch ist es nicht immer etwas, dass sie auf die sichere Seite bringt, denn Instinkte können auch trügen.

Name: Gutaussehend
Typ: mentale Stärke
Rang: 2
Zusatz: Feste Stärke
Beschreibung: Attraktive Menschen haben oft einen größeren Einfluss auf ihre Mitmenschen, als hässliche Personen. Sie sind oft erfolgreicher und überzeugender und schaffen es vielleicht alleine schon mit ihrem Äußeren einen anderen in den Bann zu ziehen oder gar abzulenken, wenn diese Reize entsprechend eingesetzt werden.



Schwächen:

Name: Blutrausch
Typ: kämpferische Schwäche
Rang: [5|5]
Beschreibung: Wer in diesen Zustand verfällt, unterscheidet oft nicht mehr zwischen Freund und Feind und greift an, wenn sich die Möglichkeit dazu bietet. Man denkt nicht mehr rational nach und agiert nur noch plump und wild und ist daher anfälliger für gut durchdachte Taktiken des Gegners.
Stufen:
 

Name: Genjutsuunfähigkeit
Typ: kämpferische Schwäche
Rang: 5
Zusatz: feste Schwäche
Beschreibung: Manche Leute können keine Ninjutsu oder Genjutsu anwenden, daher erleiden sie eine Einschränkung und können diese nicht ausbilden, dafür aber ihr Wissen dafür steigern.


Name: Prinzipientreue
Typ: mentale Schwäche
Rang: [5|5]
Beschreibung: Wer nicht von seinen Prinzipien abweichen kann oder will, wird vielleicht in schwierige Situationen geraten. Wenn jemand nie eine Frau schlägt, wird er das auch nicht im Kampf tun, nicht mal dann, wenn eine Nukenin den Weg kreuzt. Jemand, der aus Prinzip jegliche Shinobi aus Sunagakure zum Beispiel ablehnt, wird auch im Notfall nicht mit diesen zusammenarbeiten.
In Kamito´s Falle ist dieses Prinzip ein sehr einfaches. Niemals würde er mit einem Shinobi aus Kiri Gakure zusammenarbeiten, nicht einmal wenn sein Leben oder das der Dorfbewohner davon abhinge, eher würde er einen Krieg mit ins Land bringen.

Name: Naivität
Typ: mentale Schwäche
Rang: [2|5]
Zusatz: Bluffen und Charisma beim Gegner erhöhen den Rang
Konter: Schlechter Lügner
Beschreibung: Jemand der leichtgläubig und offen durch das Leben rennt kann unter anderem auch keine Feinde und Fremde gut einschätzen. Das kann ihm auch oft zum Nachteil werden.
Stufe:
 

» Ningu




» Jutsu

Ninjutsu
Spoiler:
 



Genjutsu
Spoiler:
 



Taijutsu
Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen


avatarArina
Anzahl der Beiträge : 850
Ryo 両 : 60000
Anmeldedatum : 28.05.16

Charakter der Figur
Seimei 盛名: 400

BeitragThema: Re: [Jônin] Uzumaki Kamito (uf) Mo Jul 18, 2016 8:41 pm

Wie sieht es aus?

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen


avatarArina
Anzahl der Beiträge : 850
Ryo 両 : 60000
Anmeldedatum : 28.05.16

Charakter der Figur
Seimei 盛名: 400

BeitragThema: Re: [Jônin] Uzumaki Kamito (uf) Do Jul 21, 2016 4:05 pm

Archiviert

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte



BeitragThema: Re: [Jônin] Uzumaki Kamito (uf)

Nach oben Nach unten
 
[Jônin] Uzumaki Kamito (uf)
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Naruto - Chusei No Tatakai :: Alte Charaktere-
Gehe zu: