StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  





Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Wichtiges
Zeitrahmen:

01.01.901 n. RS. - 28.02.901 n. RS.

Verzeichnis
Hier eine kleine Übersicht der wichtigsten Links im Forum. Schaut rein, vielleicht erleichtert es euch das Suchen der Themen!
Die neuesten Themen
» Forenumzug
Mo Jan 09, 2017 2:38 pm von Arina

» Neustart und die Zukunft des Atarashi
So Dez 04, 2016 10:22 am von Atarashi Sho

» Usergesuche
Mi Okt 12, 2016 12:10 pm von Atarashi Sho

» Aufnahmestopps und spezielle Gesuche
Mi Okt 12, 2016 12:05 pm von Atarashi Sho

» WOG - RPG
Di Okt 04, 2016 3:30 pm von Gast

» Soul Eater RPG
So Okt 02, 2016 2:38 pm von Gast

» Californiacation
Do Sep 15, 2016 9:25 pm von Gast

» Lacrima - zwischen drei Welten
So Sep 11, 2016 11:18 pm von Gast

» [C] Jagt die Jäger
Do Sep 08, 2016 10:54 am von Yuki


Austausch | 
 

 [B] Gesucht: Han Luko [Beendet]

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht


Ryuu
Anzahl der Beiträge : 179
Ryo 両 : 28500
Anmeldedatum : 02.06.16

BeitragThema: [B] Gesucht: Han Luko [Beendet] Sa Jun 04, 2016 1:03 pm

das Eingangsposting lautete :



Gesucht: Han Luko
Ryuu x Rei
Rang: B
Ort: Kaze no Kuni
Besonderes: Oininmission

Beschreibung: Der ehemalige Suna Jounin wurde vor einigen Tagen gesichtet. Jagt ihn und bringt ihn zur Strecke. Vernichtet alle Geheimnisse des Dorfes.
Datum: 1-2. Januar


@Rei
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

AutorNachricht


Ryuu
Anzahl der Beiträge : 179
Ryo 両 : 28500
Anmeldedatum : 02.06.16

BeitragThema: Re: [B] Gesucht: Han Luko [Beendet] Fr Jun 10, 2016 9:26 am




Gesucht: Han Luko [13|14]
Ryū x Rei
Wieso Ryuu Riko das nun erledigen ließ? Ganz einfach. Weil die Gefahr gering war. Ihr Ziel schlief. Wenn sie etwas falsch machte, konnte Ryuu binnen einer Sekunde eingreifen. Also war für Riko im Grunde alles sicher und solange kein großer Krach entstand und sie nichts abfackelte, konnte sie das auch übernehmen. Sie schien ohnehin lernen zu müssen, wie man leise vorging. Wie man nicht mit dem Kopf durch die Wand rannte. Ryuu hatte wirklich einiges vor sich, wenn er sie zu einer ordentlichen Oinin ausbilden wollte. Zumindest war sie nicht zimperlich.
Die Rothaarige begann mit ihrer Arbeit. Sie öffnete die Fensterläden und war dabei tatsächlich lautlos. Anerkennend nickte Ryuu. Er hatte fast schon nicht erwartet, dass sie es leise schaffte. Vielleicht war doch noch nicht alle Hoffnung bei ihr verloren. Es gab wohl doch etwas, woran er ansetzen konnte.
Er folgte der Auszubildenden hinein. Das Zimmer war dunkel, aber Ryuu konnte im Dunklen ein paar Dinge erkennen. Es war eher spärlich eingerichtet. Tisch, Schrank, Bett und eine Truhe für etwaige Dinge. Eine Tür führte wohl in ein Badezimmer.
Im Bett lag Han Luko. Sie hatten also den richtigen. Das lief besser als erwartet. Riko zog einen Hari hervor und wollte sich gerade daran machen, ihn zu töten, da bemerkte Ryuu, dass sich ein Chakra torkelnd bewegte. Aus dem Augenwinkel sah er mittels seines Sharingans, wie eine Person auf die Tür des Zimmers zu hielt.
Sofort reagierte der Arashi. Er griff nach der Frau. "Ruhig", flüsterte er und zog sie an die Wand neben der Tür. Drückte sich mit ihr an das Holz. Er hielt den Atem an.
Die Tür schwang auf. Sie standen im toten Winkel, so dass sie nicht gesehen wurden.
"Ups", gluckste jemand. "Falsches Zimmer." Die Tür schloss sich wieder. Ryuu schaute zu Han Luko. Er schlief.
"Gut", brummte Ryuu und gab die Rothaarige nun frei. "Weiter." Jetzt durfte sie den Mann töten. Und das hoffentlich effektiv und ohne Feuer.

@Rei

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen


Suna TJ
Anzahl der Beiträge : 583
Ryo 両 : 102500
Anmeldedatum : 30.05.16

BeitragThema: Re: [B] Gesucht: Han Luko [Beendet] Fr Jun 10, 2016 12:08 pm

Gesucht: Han Luko 13/14

Ok, Schritt eins Fenster öffnen lief ja schon einmal ohne Probleme. Hätte sie das vor ein paar Jahren gemacht wäre vermutlich schon irgendwas am brennen. Die kleine zeigte doch echte Entwicklung! Die erste Hürde war bestanden, jetzt musste sie ruhig in den Raum hinein klettern und sich einen Moment Zeit nehmen, damit sich ihre Augen an den dunklen Raum gewöhnen konnte. Versuchte sie vorher durch zu laufen würde das große Probleme mit sich bringen, sie könnte gegen irgendwelche Möbel laufen und damit das Ziel aufwecken. Die Standpauke wollte sie sich nun wirklich sparen. Ruhigen Schrittes kam sie nun am Bett des Ziels an und zog einen Hari, eine effektive Waffe die wenig Gewalt erforderte um ein Ziel effizient aus zu schalten. Sie setzte zu dem Schlag an der das leben des Mannes beenden sollte als der Deji sie plötzlich am Arm packte und mit dem Rücken gegen eine Wand drängte. Die Ermahnung ruhig zu sein war richtig angebracht, sie ließ sich nicht gerne zwischen Kerlen und einer Wand sandwichen ohne vorher einen Drink spendiert zu bekommen, so viel Zeit musste sein! Achja und auch nicht bei der Arbeit! Ihr war die Plötzliche Nähe zum Arashi etwas unangenehmer als erwartet doch sie war gut darin es zu verbergen, besonders auch noch mit der Maske dazwischen. Trotzdem konnte sie seinen Oberkörper spüren, die leichten Muskeln waren genau zu merken und ohne die Maske hätte er wohl ihren Atem an seiner Schulter gespürt. Sie konnte ihr eigenes Herz schlagen hören und der Blondschopf war sicher auch in der Lage es zu spüren. Kein Wunder so wie er sich regelrecht an sie presste. Wieso er das tat zeigte sich kurz darauf auch schon als ein betrunkener Kerl sich im Zimmer vertan zu haben schien, kurz die Tür öffnete und dann auch schon wieder verschwand. Als Ryuu sie dann endlich wieder freigab konnte sie etwas beruhigter aufatmen und entspannte sich auch wieder etwas, war das wirklich notwendig gewesen?! Sie atmete einmal tief durch und näherte sich dem Ziel, den Hari fest im Griff schmetterte sie es ihm mit Wucht in den Schädel. Sie hatte kein Mitleid gezeigt und zögerte auch nicht. Er war eine Gefahr für ihr Dorf, wenn er weiter lebte würde er eine große Gefahr für ihre Freunde und Familie darstellen. Das würde sie nicht erlauben. Sie war zu egoistisch um ihn hier und jetzt nicht sofort zu töten. War ja alles schon fast zu einfach hier. Hoffentlich war der große Mann auch endlich mal zufrieden mit der Arbeit der rothaarigen, sie hatte noch gar nicht angezündet!

_________________
Bewerbung | Akte | Relationen


Unofficial Spamqueen

Wer als Missing/Nuke gejagt werden will, Pn right ->HERE<-
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen


Ryuu
Anzahl der Beiträge : 179
Ryo 両 : 28500
Anmeldedatum : 02.06.16

BeitragThema: Re: [B] Gesucht: Han Luko [Beendet] Fr Jun 10, 2016 12:47 pm

14/14

Sie wehrte sich nicht, als er sie gegen die Wand drückte, um zu verhindern, dass sie entdeckt wurden. Nichts war in diesen Augenblick schlimmer als aufzufliegen. Der Mann wollte diese Mission ohne Zwischenfälle abschließen und dazu gehörte auch, dass keiner sie sah. Immerhin sollte dies auch weiterhin ein beliebter Ort für Nukenin bleiben.
Die Tür ging auf und ein Mann trat nur für einen kurzen Moment ein, ehe er bemerkte, dass er falsch war und wieder ging. Daraufhin konnte Ryuu die junge Frau wieder freigeben. Sie durfte mit dem Verfahren weiter machen, was sie auch ohne zu zögern tat. Mit großer Kraft trieb sie den Hari in den Schädel des Nukenin und tötete ihn damit augenblicklich.
Nun trat Ryuu an die Seite der Rothaarigen und betrachtete ihr Werk. Anerkennend nickte er und holte sein Oininset hervor.
"Ich zeige dir nun, wie man alle Beweise aus einem Körper entfernt", sagte er und machte sich leise ans Werk. Dabei erklärte er Riko mit gedämpfter Stimme, worauf sie zu achten hatte und welche Feinheiten wichtig waren. Es dauerte eine Weile, bis er alles gezeigt und erläutert hatte. Selbst arbeiten ließ er sie jedoch noch nicht. Gleichzeitig achtete Ryuu darauf, dass sie nicht wieder überrascht wurden.
Er seufzte, als er fertig war. Die Sonne war dabei aufzugehen. Bald würde der Zimmerservice herein kommen. Bis dahin sollten sie weg sein.
"Noch Fragen?", wollte er deshalb wissen. Wenn sie keine hatte, können sie verschwinden. Sehr viel länger wollte er einfach nicht bleiben. In Suna wartete immerhin eine wunderbare Frau auf ihn.

Out: Handypost xD

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen


Suna TJ
Anzahl der Beiträge : 583
Ryo 両 : 102500
Anmeldedatum : 30.05.16

BeitragThema: Re: [B] Gesucht: Han Luko [Beendet] Sa Jun 11, 2016 12:44 pm

Gesucht: Han Luko 14/14

Natürlich wehrte sie sich nicht dagegen als er sie gegen die Wand drückte, sie war ja auch vollkommen perplex in diesem Moment, etwas überrollt von dieser plötzlichen Aktion. Der betrunkene Mann der danach den Raum betrat und auch genau so schnell wieder verließ war also der Grund dafür gewesen. Ok, kurz noch einmal durchatmen und sich wieder an die Arbeit machen, immerhin musste es schnell gehen, sie konnten es sich nicht leisten dass er wach wurde und hier für Aufsehen sorgte. Deswegen allein schon handelte sie schnell und entschlossen. Sie trieb ihm mit Kraft den Hari in den Schädel wodurch sie sein Leben umgehend beendete, er hatte keine Chance sich zu wehren, genau wie erhofft. Ihre Aufgabe hatte sie also erfüllt, seinem Nicken nach zu urteilen auch zufriedenstellend. Jetzt war es für ihn an der Zeit aktiv zu werden und seiner Auszubildenden mal wirklich etwas neues zu zeigen. Gesagt getan, der zog dieses komisches Set hervor welches sie ebenfalls bekommen hatte und zeigte ihr am toten Objekt genau was zu tun war. Zum ersten mal erklärte er ihr wirklich alle Details einer Sache und ging nicht grob vor, er zeigte ihr vieles sehr genau und die rothaarige war selbst etwas überrascht das ihr bei der Nummer nicht übel wurde. Sie hatte scheinbar einen starken Magen.
Seine Frage verneinte sie durch einfaches Kopfschütteln und schon wenige Augenblicke später waren sie aus dem Raum verschwunden, der Mann tot und die Geheimnisse seines Körper entfernt. Er würde so keine Gefahr mehr für das Dorf darstellen. Draußen angekommen schloss die junge Frau das Fenster wieder so ruhig wie sie es zuvor geöffnet hatte und verschwand mit dem Blondschopf in die Wüste. Sie gaben durchaus etwas mehr Gas wie beim anlaufen, jetzt hieß es nur noch unentdeckt verschwinden und dieser ganze Auftrag wäre schnell erledigt. Sie begaben sich zurück zum Dorf und die Halb-Uzumaki hatte einiges zum Nachdenken bekommen. Das war also der Job den sie über die nächste zeit zu meistern lernen musste. Sah ja gar nicht mal so schwer aus, wobei es wohl wesentlich schwieriger wurde wenn sie Ziele hatte die nicht gerade unvorsichtig schliefen. Ob Deji zufrieden war? Oder noch was zu sagen hatte? Sie hoffte ja einfach nur schnell mit dieser Ausbildung fertig zu sein, wie viel mehr konnte es schon noch geben das man hierfür lernen musste? Oh arme, arme Ahnungslose Rei.

[out]

_________________
Bewerbung | Akte | Relationen


Unofficial Spamqueen

Wer als Missing/Nuke gejagt werden will, Pn right ->HERE<-
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen


Ryuu
Anzahl der Beiträge : 179
Ryo 両 : 28500
Anmeldedatum : 02.06.16

BeitragThema: Re: [B] Gesucht: Han Luko [Beendet] Mo Jun 13, 2016 10:24 pm




Gesucht: Han Luko [15|14]
Ryū x Rei
Riko schaute dem Arashi ordentlich zu. Sagte nichts und versuchte sich wohl alles einzuprägen, was er ihr zeigte und erklärte. Ryuu versuchte es ordentlich zu erklären, so dass sie alles verstand und keine Fragen offen blieben.
Als er geendet hatte und sie tatsächlich nichts nachfragte, verließen sie gemeinsam das Gebäude. Die Leiche könnten sie zurücklassen. Der Körper sah zwar etwas traktiert aus, aber nicht so, dass ein ANBU ihn angefallen hätte. Eher nach einer Wuttat. Jemand, der noch eine Rechnung mit Han Luko offen hatte. Dadurch würde man keine anderen Nukenin abschrecken.
Riko war beim Verlassen genauso lautlos wie beim Betreten. Das erfreute Ryuu, auch wenn er es ihr nicht zeigte. Sie kehrten rasch nach Suna zurück. Jedenfalls so schnell, dass man es rasch nennen konnte. Der Arashi freute sich schon tierisch darauf, den Bericht schreiben zu können – nicht. Er hasste das, hatte aber keine Wahl. Sobald das fertig war, konnte er zu seiner Sayuri zurückkehren, welche er hatte für diese Mission verlassen müssen. Auch wenn es nur über die Nacht war, aber gerade auf diese hatte er sich im Geheimen gefreut. Da die Nacht noch nicht ganz vorbei war, konnte er sie für dich beanspruchen.
Nahe des Dorfes setzt er seine Maske ab und verstaute diese. Wieder waren keine Wachen da, welche ihr Ankommen beobachten konnten. So wie immer und so wie Ryuu es gewohnt war.
"In einer Woche erwarte ich dich im Hauptquartier", sagte er ihr stumm, ohne die Mission zu kommentieren. Bei Ryuu war keine Kritik eine Art Lob. Wenn er nicht meckerte, konnte man stolz auf sich sein. "Ich schreibe den Bericht. Bis dahin hältst du dich bedeckt. Kein Wort über die ANBU und diese Mission." Das war keine Bitte oder keine Feststellung. Das war in simpler Befehl. Riko sollte nicht nur eine Silbe über diese Mission verlieren. Zu niemandem. "Gute Nacht", sagte er dann nur stumm und machte sich aus dem Staub.

Ryuu out

@Rei

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
[B] Gesucht: Han Luko [Beendet]
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
 Ähnliche Themen
-
» Junge gesucht!
» hab beziehung beendet(ex) ist aber schwanger
» Ex-Back beendet...und wie es da weiter geht...
» Freunde Gesucht !
» Partner gesucht :)

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Naruto - Chusei No Tatakai :: Alte Szenen-
Gehe zu: