StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  





Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Wichtiges
Zeitrahmen:

01.01.901 n. RS. - 28.02.901 n. RS.

Verzeichnis
Hier eine kleine Übersicht der wichtigsten Links im Forum. Schaut rein, vielleicht erleichtert es euch das Suchen der Themen!
Die neuesten Themen
» Forenumzug
Mo Jan 09, 2017 2:38 pm von Arina

» Neustart und die Zukunft des Atarashi
So Dez 04, 2016 10:22 am von Atarashi Sho

» Usergesuche
Mi Okt 12, 2016 12:10 pm von Atarashi Sho

» Aufnahmestopps und spezielle Gesuche
Mi Okt 12, 2016 12:05 pm von Atarashi Sho

» WOG - RPG
Di Okt 04, 2016 3:30 pm von Gast

» Soul Eater RPG
So Okt 02, 2016 2:38 pm von Gast

» Californiacation
Do Sep 15, 2016 9:25 pm von Gast

» Lacrima - zwischen drei Welten
So Sep 11, 2016 11:18 pm von Gast

» [C] Jagt die Jäger
Do Sep 08, 2016 10:54 am von Yuki


Austausch | 
 

 [A-Rang Nukenin] Kanzuki Kaito

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht


Anzahl der Beiträge : 33
Ryo 両 : 500
Anmeldedatum : 31.05.16

BeitragThema: [A-Rang Nukenin] Kanzuki Kaito Fr Jun 03, 2016 8:00 pm

Charakterblatt
Allgemein
NACHNAME: Kanzuki ("Mondgottheit") 神月
VORNAME: Kaito ("der über dem Meer Schwebende") 海斗
SPITZNAME: -

ALTER: 26 Jahre
GESCHLECHT: männlich
GEBURTSTAG: 18. Juli
GEBURTSORT: Kirigakure no Sato, Mizu no Kuni
ZUGEHÖRIGKEIT: Kirigakure Otogakure unabhängig
WOHNORT: reisend

RANG: Nukenin ("Flüchtiger Ninja") 抜け忍 [A-Rang]
RELIGION: Jashinkyō ("Jashinismus") ジャシン教

Charakteristisches
AUSSEHEN: Angefangen beim Körper fällt sofort auf, dass Kaito mit einer Körpergröße von 1,95 m und einem Gewicht von 99 kg recht stattlich gebaut ist. Das vergleichsweise hohe Gewicht ist darauf zurückzuführen, dass er sehr gut trainiert ist und zusätzlich eine gute Genetik besitzt, die ihm auch bei einem auf Definition ausgelegten Trainingsstil erlaubt nicht zu viel Masse einbüßen zu müssen. Dadurch steht Kaito ein ordentliches Durchhaltevermögen, sowie eine phänomenale Schlagkraft praktisch auf der Stirn geschrieben. Desweitern fällt auf, dass er einen etwas dunkleren Teint hat, was er der Kaminari no Kuni Herkunft seines Ur-Großvaters zu verdanken hat. Seine Haare sind relativ dick und weich und hängen ihm über die Stirn, sowie an den Seiten bis zur Wange. Die dunkelweiße Farbe der Haare und des kurzen Kinnbartes wirken trüb und dennoch irgendwie warm.
Viel ist von den Haaren und dem Gesicht allerdings nicht zu sehen, denn einerseits trägt Kaito aufgrund seiner Blindheit eine rote Augenbinde aus Leder und andererseits ist der Kopf stets von einer Kapuze überdeckt, welche wiederum eine kleine Fledermaus versteckt, die auf Kaitos Kopf liegt. Die Kapuze entstammt meist einer dunkelgrauen Strickjacke, die er jedoch bevorzugt offen trägt, sodass auch das Shirt darunter erkennbar ist. Dieses ist meist weiß, schwarz oder ebenfalls grau. Hin und wieder verzichtet er jedoch auf die Shirt-Strickjacken-Kombination und ersetzt sie durch ein Longsleeve mit Kapuze in den selben Farben. Im Großen und Ganzen gibt Kaito kleidungstechnisch auch nicht wirklich viel Farbvielfalt her, denn er mag es am liebsten schlicht. Nach diesem Kriterium trägt er auch den Rest seiner Kleidung. So wären da zum einen schwarze Handschuhe, sowie eine dunkle Cargohose. Die Kleidung wird letzendlich von den shinobitypischen Sandalen abgerundet, welche ebenfalls in Schwarz gehalten sind.
Zusätzlich zu alledem trägt Kaito neben einer Jashin-Halskette, deren Band von seinem Stirnband um den Hals bedeckt wird, auch noch seine Kampfkette bei sich. Diese ist komplex nach einem bestimmten Muster um seinen Körper gewickelt. So wird sie zuerst zweimal um die Hüfte gewickelt, woraufhin sie beidseitig bis über die Schultern hinaufführt, von wo aus sich die beiden Enden hinter dem Nacken kreuzen. Dann fallen die Enden herab, wo sie dann mehrfach um die Unterarme gewickelt werden, sodass Letztere gänzlich von ihr bedeckt sind.

BESONDERE MERKMALE: Im Falle Kaitos ist die größte Besonderheit seines Körpers die, dass eine ganz bestimmte Besonderheit fehlt.. Er hat keine einzige Wunde an seinem Körper. Für einen Mann, der über ein Jahr lang in Folter-Gefangenschaft gehalten wurde und zusätzlich dazu einen solch rustikalen Kampfstil an den Tag legt, ist dies durchaus sehr erstaunlich. Das ist jedoch ganz einfach mit der Jashin-Religion zu erklären, die ihn nicht nur unsterblich macht, sondern auch entstandene Wunden innerhalb weniger Tage heilt.
Eine weitere Besonderheit steht damit auch in gewisser Weise in Verbindung, denn während Verletzungen verheilen, so erlangte Kaito dadurch nicht sein Augenlicht zurück, weshalb er nach wie vor eher milchig-trübe Augen hat. Durch seine Augenbinde sind diese jedoch ohnehin nie zu sehen.

PERSÖNLICHKEIT: Skrupellos, verrückt, psychopathisch. Das sind die drei Worte, die am häufigsten gewählt werden, wenn es darum geht Kaitos Charakter zu beschreiben. Was jedem sofort klar wird ist, dass Kaito ein unfassbar gnadenloser Mann ist. Das war jedoch nicht immer so. Eine große Charaktereigenschaft, die er aus seinen Kindheitstagen übernahm, ist das meist desinteressierte, ignorante und sarkastische Auftreten. Es fiel ihm schon immer schwer sich für etwas wirklich ernsthaft zu begeistern und das ist auch heute meist so. Was jedoch damals anders war, ist dass Kaito immerhin einen gewissen Gerechtigkeitssinn innehatte. Er versuchte stets Streitigkeiten aus dem Weg zu gehen, hielt sich gern bedeckt und verzichtete darauf sich in den Mittelpunkt stellen zu müssen. Generell war er sehr unauffällig. Hilfsbereit war er jedoch nie, denn er tat sich selbst kaum etwas Gutes, also konnte er auch nicht wirklich die Energie aufbringen anderen einen Gefallen zu tun Trotzdessen war er unter seinem Mitmenschen weder besonder unbeliebt, noch beliebt. Er war eben ein sehr entspannter Kerl. Das änderte sich jedoch, nachdem er nach Jahren der Pein zu Lord Jashin gefunden hat. Kaito erweckte endlich, wofür er Begeisterung aufbringen konnte. Er bekam Spaß am Töten. Aus einem unauffälligen jungen Mann wurde ein brutaler Killer, was ihn immer kälter werden ließ. Dennoch behielt er seine Lockerheit und seinen Sarkasmus, den er meist dazu verwendet um sich über seine Feinde lustig zu machen. Er ist also nicht der stumme 08/15-Killer, sondern gibt sich tatsächlich relativ lebensfroh. Auch ein gewisser Hang zum Masochismus ist bei ihm festzustellen, wobei es eher eine Art von Sadismus ist, denn Kaito genießt lediglich Schmerzen zu spüren, wenn er im Gegenzug jemand anderem Schmerzen zufügen kann. Da er ein Jashin-Jünger ist, möchte er so viel Menschen töten wie es ihm nur möglich ist, wobei er sich dennoch in ganz seltenen Fällen zusammenreißen kann um Bündnisse zu schließen. Sein Blutrausch ist also nicht gänzlich unkontrolliert, was ihm eine gewisse Unberechenbarkeit lässt. Zu seinen Verbündeten ist er tatsächlich ziemlich kumpelhaft und fröhlich, wobei Letzteres relativ unbedeutend ist, da er auch zu seinen Feinden fröhlich erscheint, was ihn in Kombination mit seinen offensichtlich boshaften Absichten sehr furchteinflößend psychopathisch wirken lässt. Fröhlichkeit bedeutet in diesem Fall jedoch nicht Euphorie, denn er wirkt nach wie vor meist sehr lustlos, doch er verzichtet vollkommen darauf seinen Feinden mit irgendwelchen Floskeln Angst einzujagen oder sich selbst gefährlich wirken zu lassen. Das geschieht durch seine Skrupellosigkeit ohnehin von selbst. Es ist auch nicht so, dass er eine verkehrte Weltansicht hat. Kaito ist sich vollkommen darüber im Klaren, dass er "der Böse" ist und anderen mit seiner Art das Leben schwer macht, doch es ist ihm völlig egal was mit anderen passiert, da er nur noch sich und seine Religion sieht. Ganz in eine Schublade stecken kann man ihn also nicht, denn er verbindet gewissermaßen die Vorgehensweise eines eiskalten Killers mit dem Auftreten eines entspannten und kumpelhaften Freundes.

VORLIEBEN
» Nächte
» Kaltgetränke
» Fleisch
» Kämpfe
» Lord Jashin
ABNEIGUNGEN
Tage «
Warmgetränke «
Alkohol «
Hunde «
Kirigakure «

ZIEL: "Ziel" kann man das eigentlich nicht nennen, aber Kaito möchte so viel Menschen töten wie er nur kann.

NINDO: »Jashin oder Tod.«

Für Kaito gibt es im Leben nichts wichtigeres mehr als Lord Jashin zu dienen, ihm Opfer zu bringen und andere Menschen zum Jashinismus zu führen. Eine Begegnung mit Kaito bedeutet also im Regelfall eine Wahl zwischen Tod und dem Jashinisten-Dasein.

Hintergrund
FAMILIE: Die Kanzuki Familie brachte noch nie zuvor einen namhaften Shinobi auf die Welt, was sie ziemlich unspektakulär in Kirigakure macht. So gaben sich die Mitglieder bereits als Chuunin zufrieden und einige wählten nicht einmal den Weg des Ninja. Aus diesem Grund war es eine Art natürliche Auslese, dass die Mitglieder dieser Familie in dieser Welt nicht lang überleben.

Mutter - Kanzuki Akemi † (28)
Sie starb acht Monate nach der Geburt ihrer Kinder an einer Lungenentzündung. Zuvor war sie in der Akademie als Lehrerin tätig.

Vater - Kanzuki Yusei † (29)
Einen Monat nachdem seine Frau starb, konnte Yusei mit dem Verlust seiner Geliebten nicht mehr umgehen und nahm sich selbst das Leben. Er war ein gewöhnlicher Chuunin.

Zwillingsschwester - Kanzuki Yuna (26)
Yuna lebt heutzutage noch in Kirigakure und ist eine ausgezeichnete Kunoichi. Allerdings brach der Kontakt mit Kaito schon ab, bevor er entführt wurde.

ECKDATEN:
0 Jahre | Geburt in Kirigakure no Sato
4 Jahre | Augenlicht verloren
6 Jahre | Akademiebeitritt & individuellen Ketten-Kampfstil angelernt
7 Jahre | Echoortung erlernt
8 Jahre | Fuuton erlernt
13 Jahre | Genin
14 Jahre | Suiton erlernt & Vertrag mit Fledermäusen geschlossen
15 Jahre | Ketten-Kampfstil perfektioniert
16 Jahre | Chuunin
17 Jahre | Gefangen genommen und gefoltert, Groll gegen Kirigakure
18 Jahre | Flucht & Versteckt in Otogakure
20 Jahre | Shikei erhalten & Klang-Jutsu erlernt
21 Jahre | Jashinist
22 Jahre | Rückkehr nach Kirigakure um zu töten
23 Jahre | Flucht aus Kirigakure und zahlreiche Morde begangen
24 Jahre | Ernennung zum Nukenin
25 Jahre | Ernennung zum A-Rang Nukenin
26 Jahre | RPG-Start

STORY: -folgt -

Sonstiges
WOHER: Shizuka
AVATAR: Einzelartwork
ACCOUNT: EA
ALTER: 23
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen


Anzahl der Beiträge : 33
Ryo 両 : 500
Anmeldedatum : 31.05.16

BeitragThema: Re: [A-Rang Nukenin] Kanzuki Kaito Sa Jun 04, 2016 2:42 am

Technikblatt
Allgemein
CHAKRANATUR: Fūton ("Windfreisetzung") 風遁
Die Chakranatur Kaze ("Wind") ist sehr selten in der Shinobiwelt anzutreffen. In Kaze no Kuni begegnet man den meisten Nutzern dieser Chakranatur. Der Schaden, den das Fūton ("Windfreisetzung") verursacht, basiert auf Schnittwunden, welche je nach Stärke sogar ganze Körperteile abtrennen können. Durch diese "Schärfe" des Windelements haben schon viele Shinobi Körperteile verloren. Gegenüber dem Raiton ("Blitzfreisetzung") ist das Fūton ("Windfreisetzung") im Vorteil, dem Katon ("Feuerfreisetzung") jedoch unterlegen.

CHAKRANATUR: Suiton ("Wasserfreisetzung") 水遁
Die Chakranatur Mizu ("Wasser") ist recht ergibt zu erlernen. Vor allem in Mizu no Kuni begegnet man vielen Anwendern dieses Elementes. Der Schaden, den das Suiton ("Wasserfreisetzung") erzeugt, besteht aus Prellungen und Brüchen. Gegenüber dem Katon ("Feuerfreisetzung") ist das Suiton ("Erdfreisetzung") im Vorteil, dem Doton ("Erdfreisetzung") jedoch unterlegen.

CHAKRANATUR: Doton ("Erdfreisetzung") 土遁
Die Chakranatur Tsuchi ("Erde") ist vor allem in Tsuchi no Kuni zu finden. Im Vergleich zu anderen Elementen ist sie am Leichtesten zu erlernen. Der durch Doton ("Erdfreisetzung") verursachte Schaden ist relativ stumpf, verursacht also Prellungen und Brüche. Außerdem kann es Materialien erhärten, beschweren oder erleichtern. Gegenüber dem Raiton ("Blitzfreisetzung") ist das Doton ("Erdfreisetzung") im Vorteil, dem Suiton ("Wasserfreisetzung") jedoch im Nachteil.

HIDEN: Jashinkyō no Fushi ("Unsterblichkeit des Jashins") 邪神のジャシン教
Jashin lässt seinen Dienern an einer speziellen Gabe teilhaben – die Unsterblichkeit. Ein Jashinist kann nicht sterben. Egal, ob man ihm das Herz herausreißt oder ihn in kleine Stücke schneidet. Er wird nicht sterben. Seine Seele ist durch Jashin unwiderruflich an den Körper gebunden wurden. Jedoch hat diese Unsterblichkeit auch ihre Tücken. So wie bei einem normalen Menschen es der Fall ist, gehen sämtliche Bewegungen vom Kopf aus. Ist also ein Körperteil von den Nerven getrennt, die zum Gehirn gehen, kann der Jashinist dieses nicht mehr benutzen, bis der Schaden wieder behoben wird. Außerdem spürt der Anhänger von Jashin jeden Schmerz so, wie ein normaler Mensch, auch wenn dieser anders betrachtet wird.

BESONDERHEIT: Erweiterte Echoortung
Als Blinder verfügt Kaito natürlich über ein ausgeprägteres Gehör, was erstmal nichts Besonderes ist. Auch eine gewöhnliche Echoortung sollen sich ein paar wenige blinde Menschen bereits antrainiert haben. Das Besondere an dieser Eigenschaft Kaitos ist jedoch, dass er tatsächlich die Echoortung von Fledermäusen verwenden kann, deren Frequenzbereich dem Ultraschall zuzuordnen ist. Genauer gesagt hat Kaito ein erweitertes, aber nicht durchgängiges Hörspektrum, denn die hochfrequenten Laute von beispielsweise Mäusen oder Delfinen nimmt er nicht wahr, obwohl deren Frequenzbereiche zwischen denen von Mensch und Fledermaus liegen. Das liegt daran, dass er wie Fledermäuse Frequenzbereiche ausblenden kann, sodass er nur noch einen gewünschten Frequenzbereich hören kann. Dies ist für Kaito garnicht so verkehrt, denn so gibt es keine unnötigen Störgeräusche, wenn er seine Echoortung verwendet. Für diese trägt er stets eine kleine Fledermaus auf seinem Kopf herum, die in kurzen Intervallen Schallwellen von sich gibt, welche eben - Fledermäuse ausgenommen - lediglich von Kaito gehört werden. Dies ermöglicht ihm ein extrem detailreiches Bild seiner Umgebung wahrzunehmen. Der Nachteil ist allerdings, dass die Fledermaus logischerweise nachtaktiv ist und Kaito somit von ihrem Schlafrhythmus abhängig ist. Zwar kann die Fledermaus auch notfalls tagsüber geweckt werden, doch ist sie dann weniger leistungsfähig, weshalb die Intervalle geringer sind, in denen der Schall erzeugt wird. Während es bei Nacht Intervalle von 0,5 Sekunden sind, die reichlich Zeit zum reagieren lassen, so benötigt die Fledermaus tagsüber eine ganze Sekunde länger, wodurch sehr schnelle Überraschungsangriffe gefährlich werden, da Kaito diese logischerweise erst verspätet wahrnehmen kann.

AUSBILDUNG:  Kenjutsu ("Schwerttechnik")  剣術
Kenjutsu werden oft als Unterklasse der Taijutsu gesehen und nie für wirklich voll genommen - doch die Kunst des Schwertes birgt viel mehr, als es auf dem ersten Blick zu sein scheint.
Wer gelernt hat, den scharfen Stahl sicher und präzise zu führen, wird zu einer wahren Tötungsmaschine, der man nicht näher kommen sollte, als die Klinge reichen kann. Wahren Meistern genügt nur ein Schlag, um ihren Feinden verheerende Wunden zu zufügen.

AUSBILDUNG: Jikūkan Ninjutsu ("Raum-Zeit-Kunst") 時空間忍術
Die Kunst der Raum-Zeit-Manipulation hat alte Tradition. Bekannt ist diese Sparte vor allem durch das Kuchiyose no Jutsu, aber es gibt viele weitere Techniken, welche praktisch im Kampf sind. Hierzu gehören Beschwörungen, aber auch Techniken, mit denen man sich selbst teleportieren kann.

AUSBILDUNG:Kanchi Taipu ("Wahrnemungs-Typ") 感知タイプ
Sensor-Ninja oder auch Chakra-Sensor sind Shinobi, die die Fähigkeit besitzen, Chakra zu spüren und sogar Personen zu zuordnen. In größeren Konflikten – wie ein Krieg – spielten sie eine tragende Rolle, denn durch sie konnte man die Truppenstärke des Feindes einschätzen und sogar bestimmte Zuordnungen machen. Auch für Oinin ist es ein Segen, wenn die Chakra verfolgen können. Ein Sensor-Ninja kann man aber nicht einfach so werden. Man muss eine angeborene sensible Veranlagung dafür aufweisen. Es gilt also herauszufinden, ob man Chakra orten kann oder nicht. Es gibt verschiedene Arten, Chakra zu spüren oder zu orten, aber in diesem Guide geht es um den natürlichen Weg, der nicht mit Hilfe von Kekkei Genkai oder speziellen Jutsu angewandt wird.
Hat man sich als Chakra-Sensor herauskristallisiert, kann man seine Fähigkeit Stück für Stück verbessern. Das Training dauert lange und ist im Vergleich zu nach außen gerichteten Techniken, wie Ninjutsu und Taijutsu, sehr hart, da man seine eigenen Sinne Stück für Stück trainiert. Je besser man ist, desto mehr kann einem ein fremdes Chakra verraten.

Kampfstil
KAMPFSTIL: Der Kampfstil dieses Mannes lässt sich als äußerst brutal und brachial bezeichnen. So spielt Kaito überhaupt nicht lang rum und setzt seinen Feind kontinuierlich mit gefährlichen Angriffen unter Druck. Diese bringen in der Regel so eine unglaubliche Wucht mit sich, dass man gegen ihn Gefahr läuft direkt zu Kampfbeginn überrumpelt zu werden. Aus diesem Grund ist Kaito besonders stark gegen jene, die ihre Kämpfe auf Sparflamme beginnen, denn dagegen kann er sich rasch einen Vorteil verschaffen, vorallem da deren Angriffe ihn dann eigentlich eher aktivieren, als ihm Schaden zuzufügen. Getragen wird der Kampfstil des Kanzuki von der Unsterblichkeit, welche er durch den Jashinismus erlangt hat. Gepaart mit seinem enormen Durchhaltevermögen bringt er Gegner oft zur Verzweiflung und vernichtet jeden, der ihn nicht gleich ernst genug nimmt. Eine gute Auswahl an Elementen für Ninjutsu, sowie mit Klang-Jutsu gepaarte Kenjutsu-Angriffe bieten ihm vielfältige Angriffsmöglichkeiten, die es Feinden schwer macht sich vernünftig auf ihn einzustellen. Je länger ein Kampf dauert, desto mehr sehnt er sich nach dem Blut seiner Opfer als Opfergabe für Lord Jashin und desto brutaler werden seine Angriffe. Was Kaito aber am gefährlichsten Macht ist die Kombination aus enormer Angriffslust und hoher Intelligenz, wodurch er auch im hitzigsten Gefecht den Gegner unter Druck setzen kann, ohne selbst die Kontrolle über den Kampf zu verlieren. Man kann also festhalten, dass Kaito selbst das Zepter in die Hand nimmt und wenn der Feind den Fehler machen sollte das zuzulassen, dann wird Kaito früher oder später auch die heftigste Verteidigung durchbrechen.

NINJUTSU: 3,5
BEHERRSCHUNG: 4
WISSEN: 3
GENJUTSU: 0
BEHERRSCHUNG: 0
WISSEN: 0
TAIJUTSU: 3,5
BEHERRSCHUNG: 4
WISSEN: 3
KRAFT: 4
KÖRPERKRAFT: 4
AUSDAUER: 4
CHAKRA: 3,5
POOL: 4
KONTROLLE: 3
GESCHWINDIGKEIT: 3,5
LAUFGESCHWINDIGKEIT: 4
GESCHICK: 3

STÄRKEN
Widerstand [2]
Durch eine einjährige Folter und einen sehr robusten Körper hat Kaito ein unglaubliches Durchhaltevermögen. Das ist auch nötig, denn sein Kampfstil setzt stark auf Trades, wodurch er oft in Attacken läuft, um im Gegenzug selbst einen Treffer zu landen.

Waffenführung [1]
Kaito ist ein Meister im Umgang mit seiner speziellen Eisenkette. Dies hat er so sehr gemeistert, dass er damit sehr komplexe Bewegungen trotzdem sehr präzise ausführt.

Schnelle Wundheilung [1]
Als Jashinist heilen seine Wunden unfassbar schnell, sodass auch schwerste Verletzungen nach wenigen Tagen nicht mehr zu sehen sind.

Bluffen [0,5]
Wer gut lügen kann, hat einen sehr guten Vorteil. Manche sind darin sogar so geschickt, dass sie dabei nicht einmal die Symptome des Lügens mehr aufweisen.

Hoher IQ [1]
Mit einem hohen IQ wie dem von Kaito ist es durchaus möglich auch die hitzigsten Gefechte zu führen und dennoch bedacht vorgehen zu können.

SCHWÄCHEN
Blindheit [2]
Als Blinder hat Kaito natürlich große Probleme sich im Leben zurecht zu finden. Zwar hat er mit seiner genialen Echoortung einen Kompromiss gefunden, doch wird er gewissermaßen immer Nachteile gegenüber Menschen mit funktionierendem Augenlicht haben.

Genjutsuunfähigkeit [2]
Auf diesem Gebiet ist Kaito eine vollkommene Niete. Weder erkennt er Genjutsu, noch kann er sie anwenden.

Orientierungslosigkeit [0,5]
Größere Probleme bekommt Kaito dann, wenn er nicht mehr genau weiß wo er nun eigentlich lang muss. Selbst wenn er einen Weg mit einer anderen Person bereits abgelaufen ist, so achtet er nicht wirklich wo er nun langlief und die Unfähigkeit Karten ordentlich lesen zu können macht das nicht besser.

Einzelgänger [1]
Kaito ist überhaupt nicht gut darin im Team zu agieren, weshalb er desöfteren vergisst, dass er Verbündete hat und somit auch keine Rücksicht auf sie nehmen kann.




Ningu
WAFFE: Shikei (死刑, "Todesstrafe") ist eine modifizierte Eisenkette aus Otogakure. Die Kette an sich ist insgesamt 10 Meter lang und wiegt 15 kg. Der Aufbau der Kette ist sehr komplex, wodurch die Herstellung dieser Kette mitstamt der benötigten Prototypen ein ganzes Jahr lang dauerte. So besteht die Kette in Wahrheit aus 5 einzelnen Ketten, die ineinandergedreht sind und von den Seiten aus wieder voneinandergelöst werden können. Zudem ist die Kette chakraleitend, wodurch sie auch für Jutsu kontrolliert bzw. verstärkt werden kann. Die Kette selbst besitzt an den äußeren Stellen zu den Enden hin scharfe Klingen, wodurch sie keine reine Schlagwaffe mehr ist, da sie auch sehr verheerende Schnittwunden zufügen kann. Kaito verwendet beispielsweise Windchakra um die Kette an jedem Punkt beliebig scharf zu machen und um sie zu kontrollieren, was das Trennen und Zusammensetzen der Sub-Ketten miteinbezieht, wodurch je nach Situation eine vielseitigere Nutzung möglich wird. Als zusätzlichen Bonus besitzt die Kette eine für Otogakure typische Apparatur für Klang-Jutsu, welche sich in Form von kleinen Verstärkern an der Kette befindet, die Ultraschallton erzeugen, wenn man Chakra in die diese lenkt. (200 Exp)

INVENTAR:
» Hyorogan x1 (150 Exp)
» Zoketsugan x1 (100 Exp)


Jutsuliste


Wissen
Spoiler:
 


Grundjutsu
Spoiler:
 


Ninjutsu
Spoiler:
 


Taijutsu
Spoiler:
 


Kenjutsu
Spoiler:
 

_________________

»I keep my enemies close, and their corpses closer.«
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen


Anzahl der Beiträge : 33
Ryo 両 : 500
Anmeldedatum : 31.05.16

BeitragThema: Re: [A-Rang Nukenin] Kanzuki Kaito Sa Jun 04, 2016 11:53 am

Kuchiyose
Allgemein
FAMILIE: Kōmori ("Fledermäuse") 蝙蝠
FAMILIENGRÖSSE: Die Familie ist mit einer Anzahl von ca. 120 Tieren ziemlich groß. Sie sind jedoch sehr sozial, weshalb alle Mitglieder der Familie auf engstem Raum in einer einzigen Gesellschaft leben.
LEBENSRAUM: Die gesamte Familie befindet sich in einer gigantischen Höhle nahe Otogakure. Diese ist jedoch sehr schwer zu finden, da der Eingang im Gegensatz zum Höhleninneren ziemlich klein und gut versteckt ist.
VERTRAG: Einen Vertrag mit dieser Familie zu schließen ist generell sehr schwer, da die Mitglieder Fremden gegenüber sehr misstrauisch sind. Sollte man jedoch schaffen ihr Vertrauen zu gewinnen, so sind alle Mitglieder sehr aufgeschlossen und kumpelhaft.
RANGSTRUKTUR: Eine Hierarchie gibt es tatsächlich nicht. Jedes Mitglied der Familie ist gleichwertig, obwohl die Stärken sehr stark variieren.
CHARAKTERISTIKA: Die Fledermäuse sind sehr misstrauisch Feinden gegenüber, wodurch man ganz schnell ins Fadenkreuz dieser Raubtiere landet wenn man nicht aufpasst.
GEBUNDEN AN: Kanzuki Kaito

D-Rang Shin'yu Chi
NAME: Chi ("Blut") 血
ALTER: 13 Jahre
GRÖSSE: 13 cm
SPANNWEITE: 31 cm
POSITION: Unterstützer, Extern
BESCHREIBUNG: Chi ist die kleinste Fledermaus der Familie. Während die anderen Familienmitglieder im Kampf sehr stark sind, ist Chi dabei nie eine große Hilfe gewesen. So beschränkte sich das Talent seit jeher auf Unterstützung und Auskundschaften, was auf Dauer jedoch sehr langweilig wurde, da Chi somit nie bei den richtigen Kämpfen dabei sein konnte. Als Kaito und Chi irgendwann zueinander fanden und er ihr Talent und die Vorteile erkannte, bestritten die beiden gemeinsam einige Kämpfe. Dadurch entwickelte sich in ihr eine Art Bestimmung, sie wollte seit jeher nur noch bei Kaito bleiben und weiterhin nützlich sein, während sie jedoch bei ihm auch mitten im Kampf dabei ist. Aus diesem Grund hat sie ihre Familie verlassen und ist nun permanent bei Kanzuki Kaito anzutreffen, wo sie nicht mehr wegzudenken ist.
SPEZIALISIERUNG: Genjutsu

NINJUTSU: 0,5
BEHERRSCHUNG: 1
WISSEN: 0
GENJUTSU: 3
BEHERRSCHUNG: 3
WISSEN: 3
TAIJUTSU: 0
BEHERRSCHUNG: 0
WISSEN: 0
KRAFT: 0
KÖRPERKRAFT: 0
AUSDAUER: 0
CHAKRA: 2
POOL: 1
KONTROLLE: 3
GESCHWINDIGKEIT: 1
LAUFGESCHWINDIGKEIT: 1
GESCHICK: 0


JUTSU:
 



A-Rang Shin'yu Ketsu


NAME: Ketsu ("Blut") 血
ALTER: 28 Jahre
GRÖSSE: 3 Meter
SPANNWEITE: 6 Meter
POSITION: Attentäter
BESCHREIBUNG: Ketsu ist eine sehr kampferprobte und furchtlose Fledermaus und der große Bruder von Chi. Seinem Aussehen ist sein Kampfgeschick eigentlich sofort anzusehen, denn er besitzt eine Kampfmontur aus Bandagen, sowie leuchtend rote Augen, die jedoch nicht viel nutzen haben und deshalb meist ebenfalls von Bandagen überzogen sind. Ketsu zeichnet sich dadurch aus besonders schnell kämpfen zu können, wobei er dabei auch sehr konstant ist und nicht den Überblick verliert. Er verwendet primär Raiton-Ninjutsu, führt jedoch auch eine chakraleitende Sense mit sich herum, die ausgleicht, dass er im Vergleich zu anderen Kuchiyose seines Ranges nicht so viel Reichweite hat und seinen Raiton-Kampfstil ergänzt.
SPEZIALISIERUNG: Ninjutsu, Kenjutsu

NINJUTSU: 2,5
BEHERRSCHUNG: 4
WISSEN: 1
GENJUTSU: 0
BEHERRSCHUNG: 0
WISSEN: 0
TAIJUTSU: 2
BEHERRSCHUNG: 3
WISSEN: 1
KRAFT: 1,5
KÖRPERKRAFT: 2
AUSDAUER: 1
CHAKRA: 1,5
POOL: 2
KONTROLLE: 1
GESCHWINDIGKEIT: 3,5
LAUFGESCHWINDIGKEIT: 4
GESCHICK: 3


JUTSU:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen


Anzahl der Beiträge : 33
Ryo 両 : 500
Anmeldedatum : 31.05.16

BeitragThema: Re: [A-Rang Nukenin] Kanzuki Kaito Sa Jun 04, 2016 12:20 pm

Platzhalter

_________________

»I keep my enemies close, and their corpses closer.«
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen


Anzahl der Beiträge : 33
Ryo 両 : 500
Anmeldedatum : 31.05.16

BeitragThema: Re: [A-Rang Nukenin] Kanzuki Kaito Sa Jun 04, 2016 12:20 pm

Ist fertig, wird aber noch verschönert. bounce

_________________

»I keep my enemies close, and their corpses closer.«
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen


Arina
Anzahl der Beiträge : 850
Ryo 両 : 60000
Anmeldedatum : 28.05.16

Charakter der Figur
Seimei 盛名: 400

BeitragThema: Re: [A-Rang Nukenin] Kanzuki Kaito Sa Jun 04, 2016 12:57 pm

Hoi! Ich übernehme deine Erstbewerbung <3

1. Nindo: Bitte schreibe da noch einige Sätze zu, um den etwas weiter zu erläutern.
2. Familie: Magst du zumindest von den Eltern noch die Namen und das Alter aufführen?
3. Stärken und Schwächen: Bei allen sollte ein individueller Text geschrieben werden. Vor allem bei Orientierungslosigkeit musst du hervorheben, wieso es als 1 gezählt werden soll.
"Nachteilsgebiet Genjutsu" zählen wir nicht als Schwäche. Damit ist das Terrain gemeint ;D  Da kommt nur Genjutsunfähigkeit in Frage. Das ist mit 2 Punkten behaftet und Wissen kannst du dennoch steigern ;D
4. Jutsulayout: bei dem utitel-Code lässt man am besten eine Zeile mehr Abstand ;D
5. Jutsu: Du kannst noch ein E-Rang Dotonjutsu einfügen. Da wir zur Zeit nur eines haben, ist es folgendes:

Spoiler:
 

6. Kuchiyose: Chi: Da bei Spezialisierung nur Genjutsu schreiben. Das Auflösen erfolgt nach den Genjutsuregeln und Kai.
Ketsu: Du hast dort noch ein D-Rang Jutsu für Kenjutsu frei und ein E-Rang Raitonninjutsu, weil Kuchiyose auch von den Grundjutsu profitieren.

Das war es auch schon Smile

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen


Anzahl der Beiträge : 33
Ryo 両 : 500
Anmeldedatum : 31.05.16

BeitragThema: Re: [A-Rang Nukenin] Kanzuki Kaito So Jun 05, 2016 4:51 pm

1. Done
2. Done
3. Habe "Nachteilsgebiet Genjutsu" mit "Genjutsuunfähigkeit" ersetzt. Dann habe ich "Taktiker" aus den Stärken rausgeschmissen. "Schnelle Wundheilung" und "Widerstand" wurden zu "Ultraschnelle Wundheilung" und "Extremer Widerstand", da er als Jashinist und Folteropfer eben doch noch ein wenig stärker als andere auf dem Gebiet sein muss, wodurch ich den Wert der Stärken jeweils um 0,5 erhöht habe. Um die Werte bei den Schwächen dann anzugleichen, habe ich "Allergie" gestrichen und "Orientierungslosigkeit" auf 0,5 herabgestuft, sodass Stärken und Schwächen nun perfekt ausgewogen sind.
4. Habe ja ein Template spendiert bekommen. Keine Ahnung ob das jetzt immer noch nicht richtig ist. Ich finde es sieht gut aus. Very Happy
5. Done. Habe zusätzlich noch das B-Rang-Kenjutsu "Anaakeshi" rausgeschmissen und dafür Kanchi Taipu auf B aufgewertet, wodurch ein C-Slot wieder frei wurde, den ich für zwei D-Rang Kenjutsu eingetauscht habe: "Kyodo" und "Tenkai".
6. Done. Habe mich bei Ketsu für "Raiton: Ataeru no Jutsu" und "Kyodo" als zusätzliche Jutsu entschieden.

Zusätzlich habe ich bei meinem Charakter noch die 3 Punkte in Genjutsu: Wissen rausgeschmissen, um die Genjutsuunfähigkeit zu unterstreichen. Damit habe ich dann Chakrapool und Laufgeschwindigkeit auf 4 und Taijutsuwissen auf 3 angehoben.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen


Arina
Anzahl der Beiträge : 850
Ryo 両 : 60000
Anmeldedatum : 28.05.16

Charakter der Figur
Seimei 盛名: 400

BeitragThema: Re: [A-Rang Nukenin] Kanzuki Kaito So Jun 05, 2016 5:10 pm

So.

1. Besonderheit: Ist die verschwunden? oô Ich finde sie nicht mehr in deiner BW
2. Stärken und Schwächen: Wundheilung geht als Jashinist klar. Nehmen wir auch in den Stärken und Schwächenguide als Jashinisten only auf. Bei Widerstand haben wir uns dagegen entschieden, dass er als 2,5 gewertet wird. Es ist ohnehin schon stark genug, wenn man es auf 2 hat und wenn man über die gegebene Angaben hinaus arbeiten kann, wird der nächste 3 verlangen können. Außerdem hast du sowieso eine halbe kämpfersiche Stärke zu viel ;D

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen


Anzahl der Beiträge : 33
Ryo 両 : 500
Anmeldedatum : 31.05.16

BeitragThema: Re: [A-Rang Nukenin] Kanzuki Kaito So Jun 05, 2016 5:43 pm

Fertig!

_________________

»I keep my enemies close, and their corpses closer.«
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen


Arina
Anzahl der Beiträge : 850
Ryo 両 : 60000
Anmeldedatum : 28.05.16

Charakter der Figur
Seimei 盛名: 400

BeitragThema: Re: [A-Rang Nukenin] Kanzuki Kaito So Jun 05, 2016 5:44 pm


_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen


Gott
Anzahl der Beiträge : 489
Ryo 両 : 35000
Anmeldedatum : 11.11.14

Charakter der Figur
Seimei 盛名: 475

BeitragThema: Re: [A-Rang Nukenin] Kanzuki Kaito Mo Jun 06, 2016 10:46 am

Da Jasmin den Char mitunter auch mit Rückfragen an mich bewertet hat und ich auch nichts mehr finde...


_________________
[ APPLICATION | UPDATES | KUCHIYOSE | RELATIONS | MAILS ]

[I'M SEEKING WHAT I MISS, WHAT I LOST, WHAT I NEED, BUT CAN I FIND IT?]
"sprechen" | "denken"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen


Arina
Anzahl der Beiträge : 850
Ryo 両 : 60000
Anmeldedatum : 28.05.16

Charakter der Figur
Seimei 盛名: 400

BeitragThema: Re: [A-Rang Nukenin] Kanzuki Kaito Di Jun 28, 2016 8:45 pm

Auf Wunsch des Users archiviert.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte



BeitragThema: Re: [A-Rang Nukenin] Kanzuki Kaito

Nach oben Nach unten
 
[A-Rang Nukenin] Kanzuki Kaito
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» [EA][Hōzuki, Katsutoshi][B-Rang Nukenin][fertig]
» [EA] Yuki Kanon [ D-Rang Nukenin | Zukünftiges Clanoberhaupt der Yuki]
» Jutsuliste von Yuki Kanon [ D-Rang Nukenin]
» [B-Rang Nukenin] Uchiha Akira
» [Nukenin Rang A] Hiya Kasai

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Naruto - Chusei No Tatakai :: Alte Charaktere-
Gehe zu: