Naruto - Chusei No Tatakai


 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  





Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Wichtiges
Zeitrahmen:

01.01.901 n. RS. - 28.02.901 n. RS.

Verzeichnis
Hier eine kleine Übersicht der wichtigsten Links im Forum. Schaut rein, vielleicht erleichtert es euch das Suchen der Themen!
Die neuesten Themen
» Forenumzug
Mo Jan 09, 2017 2:38 pm von Arina

» Neustart und die Zukunft des Atarashi
So Dez 04, 2016 10:22 am von Atarashi Sho

» Usergesuche
Mi Okt 12, 2016 12:10 pm von Atarashi Sho

» Aufnahmestopps und spezielle Gesuche
Mi Okt 12, 2016 12:05 pm von Atarashi Sho

» WOG - RPG
Di Okt 04, 2016 3:30 pm von Gast

» Soul Eater RPG
So Okt 02, 2016 2:38 pm von Gast

» Californiacation
Do Sep 15, 2016 9:25 pm von Gast

» Lacrima - zwischen drei Welten
So Sep 11, 2016 11:18 pm von Gast

» [C] Jagt die Jäger
Do Sep 08, 2016 10:54 am von Yuki


Austausch | 
 

 » Jiroku Ichizoku

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht


avatar
Anzahl der Beiträge : 345
Ryo 両 : 3
Anmeldedatum : 08.11.14

BeitragThema: » Jiroku Ichizoku Do Jun 02, 2016 3:14 am


磁力 – Jiroku Ichizoku

Clanoberhaupt: - unbesetzt -
Mitglieder:
Kanbatsu Kenjiro - Jounin

Kurzinfo: Der Jiroku-Ichizoku (磁力 dt. Magnetismus) ist der wohl am meisten in Suna angesehene Clan die mitunter am längsten dort hausen. Von Gaara sehr bekannt und berühmt gemacht, zeigen die Menschen von Kaze no Kuni großen Respekt diesem gegenüber. Sie haben ein besonderes Kekkei Genkai, welches sie in der Familie vererben. Auch haben sie ein eigenes Clanoberhaupt und besitzen mitunter ein großes Viertel in dem Dorf. Die Meisten tragen eine große Flasche mit Sand auf ihrem Rücken. Eine Besonderheit des Clans sind mitunter die dicken schwarzen Ringe um ihre Augen herum.

Voraussetzung: Doton und Fuuton als Chakranaturen

Kekkei Genkai: Die Jiroku haben ein besonderes Kekkei Genkai, dass es ihnen ermöglicht Fuuton und Doton zu mischen und Jiton (磁遁) zu erschaffen, den Magnetismus. Somit kann der Anwender einen magnetischen Puls erschaffen, der es möglich macht alles magnetische zu manipulieren und zu bewegen. Die Nutzer haben ihr Können so weit verfeinert, dass sie inzwischen sogar Sand mit Chakra tränken und für ihre Jutsus verwenden können. Diesen tragen sie meist in kürbisähnlichen Flaschen auf ihrem Rücken.

Background

Claninformation: - folgt durch Oberhaupt -

Politik: - folgt durch Oberhaupt -
Mentalität: - folgt durch Oberhaupt -
Feiertage: - folgt durch Oberhaupt -
Traditionen und Bräuche: - folgt durch Oberhaupt -
Besondere Orte: - folgt durch Oberhaupt -
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://naruto-cnt.forumieren.com


avatar
Anzahl der Beiträge : 345
Ryo 両 : 3
Anmeldedatum : 08.11.14

BeitragThema: Re: » Jiroku Ichizoku Do Jun 02, 2016 7:02 pm


Jitonjutsu
E-Rang

Jiton: Rashingi
Typ: unterstützend
Rang: E
Beschreibung: Mit diesem Jutsu kann man ein Material magnetisieren und einen Kompass erschaffen. Auf diese Weise findet man immer den Weg nach Norden.

Spoiler:
 

D-Rang

Jiton: Daisan no Me
Typ: unterstützend
Rang: D
Beschreibung: Bei dieser Technik erschafft der Jiroku ein Auge, welches als drittes Auge dient. Es besteht aus Sand und somit kann der Jiroku steuern, wohin es sich bewegt. Alles, was dieses Auge sieht, sieht auch der Jiroku, da es durch Chakra mit dem Sehnerv verbunden ist.

Spoiler:
 

C-Rang

Jiton: Sabaku Kyu
Typ: offensiv
Rang: C
Beschreibung: Bei diesem Jutsu wird der Gegner in Sand geschlossen und kann nicht entkommen. Selbst in die kleinsten Falten der Kleidung gelangt der Sand und verhindert somit eine Bewegung. Dieses Jutsu hängte stark mit Sabaku Soso zusammen.

Spoiler:
 

Jiton: Suna no Mayu
Typ: defensiv
Rang: C
Beschreibung: Bei Suna no Mayu umschließt ein Kokon den Jiroku und schützt sie vor Angriffen. Der Sand verhärtet sich extrem. Sollte ein Gegner den Shinobi angreifen, so entstehen spitze Stacheln an der Oberfläche, die alles, was zu nahe kommt, aufspießen. Außerdem kann der Jiroku nicht nach Außen sehen.

Spoiler:
 

Jiton: Suna Shigure
Typ: offensiv
Rang: C
Beschreibung: Sand sammelt sich in einer Art Wolke zusammen. Dann lässt man den Sand vom Himmel regnen. In welcher Form, ist dem Jiroku selbst überlassen. Man kann den Gegner unter einem Kissen aus dem Sand begraben, aber auch kann man Speere entstehen lassen, die schwere Schnittwunden, bis zum Tode führen können, wenn man richtig trifft.

Spoiler:
 

B-Rang

Jiton: Sabofuu
- zum Erlernen Kenjiro anfragen -
Rang: B
Typ: offensiv
Beschreibung: Bei diesem Jutsu erschafft der Anwender des Jutsu nach dem Formen der Fingerzeichen einen zunächst kleinen Sandsturm in seiner Hand, welchen er dann auf seinen Gegner wirft. Während er auf seinen Gegner zufliegt breitet sich der Sandsturm um ein vielfaches aus. Wird der Gegner nun in diesem gefangen wird ihn der Sand durch die Hohe Geschwindigkeit bei der Rotation langsam zusetzen. Zunächst wird sich die Haut von dem Körper lösen bzw. werden sich viel mittlere Schnittwunden am ganzen Körper brauch machen und dann werden die Muskeln leicht beschädigt, jenachdem wie lange man dem Sturm ausgesetzt ist. Neben diesem Effekt trocknet dieses Jutsu den Gegner auch ziemlich aus.

Spoiler:
 

Jiton: Sabaku Soso
Typ: offensiv
Rang: B
Beschreibung: Diese Technik kann man nur verwenden, wenn man vorher Sabaku Kyu verwendet hat. Der Sand, welcher den Gegner umschließt, wird zusammen gepresst. Der Druck, welcher die Kraft von einigen Tonnen erreichen kann, lässt den Gegner zerquetschen.

Spoiler:
 

Jiton: Suna no Yoroi
Typ: defensiv
Rang: B
Beschreibung: Dies ist die sogenannte Sandrüstung. Es wird Sand um den Körper gelegt, der sich verhärtet. Somit werden Angriffe abgewehrt. Jedoch wird ständig Chakra verbraucht und die Bewegungsfreiheit ist eingeschränkt. Mit sehr starken Angriffen, egal ob Tai-, Nin- oder Kenjutsu, kann man diese Rüstung durchbrechen.

Spoiler:
 

Jiton: Kuusabouheki
Typ: unterstützend
Rang: B
Beschreibung: Dieses Jutsu ist ein einzig riesiges Schutzschild. Es ist so groß, dass es sogar einen Großteil von Suna abdecken kann. Selbst starke Jutsu werden damit abgewehrt, wie C3 von Deidara. Jedoch kostet dieses Jutsu ach eine große Menge an Chakra.

Spoiler:
 

A-Rang

Jiton: Ryūsa Bakuryū
Typ: offensiv
Rang: A
Beschreibung: Dieses Jutsu greift stark auf die Umwelt über. Der - falls - vorhandene Sand aus dem Boden wird mit einbezogen. Es entsteht eine Flutwelle aus Sand und begräbt alles unter sich, was im Weg ist. Je größer die Welle, desto mehr Chakra kostet sie.

Spoiler:
 

Jiton: Saikou Zettai Bougyo: Shukaku no Tate
Typ: unterstützend
Rang: A
Beschreibung: Bei diesem Jutsu formt der Jiroku eine Statue aus Sand und Mineralien, die sich im Boden befinden.Die Härte dieser Figur ist unglaublich. Selbst die Knochen der Kaguya zerbrechen daran. Allgemein wird Saikou Zettai Bougyo: Shukaku no Tate als Schild verwendet und ist nicht beweglich.

Spoiler:
 

Jiton: Sabaku Taisō
Typ: offensiv
Rang: A
Beschreibung: Der Gegner wird unser einer gewaltigen Menge Sand vergraben und unter der Masse zerquetscht.

Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://naruto-cnt.forumieren.com
 
» Jiroku Ichizoku
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Hatake Ichizoku [Sunagakure no Sato]
» Furyoku Ichizoku [Kirigakure no Sato]
» [Terumii Ichizoku] [Kirigakure no Sato]
» Uchiha Ichizoku [Sunagakure no Sato]

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Naruto - Chusei No Tatakai :: Clans :: Sunaclans-
Gehe zu: