Naruto - Chusei No Tatakai


 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  





Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Wichtiges
Zeitrahmen:

01.01.901 n. RS. - 28.02.901 n. RS.

Verzeichnis
Hier eine kleine Übersicht der wichtigsten Links im Forum. Schaut rein, vielleicht erleichtert es euch das Suchen der Themen!
Die neuesten Themen
» Forenumzug
Mo Jan 09, 2017 2:38 pm von Arina

» Neustart und die Zukunft des Atarashi
So Dez 04, 2016 10:22 am von Atarashi Sho

» Usergesuche
Mi Okt 12, 2016 12:10 pm von Atarashi Sho

» Aufnahmestopps und spezielle Gesuche
Mi Okt 12, 2016 12:05 pm von Atarashi Sho

» WOG - RPG
Di Okt 04, 2016 3:30 pm von Gast

» Soul Eater RPG
So Okt 02, 2016 2:38 pm von Gast

» Californiacation
Do Sep 15, 2016 9:25 pm von Gast

» Lacrima - zwischen drei Welten
So Sep 11, 2016 11:18 pm von Gast

» [C] Jagt die Jäger
Do Sep 08, 2016 10:54 am von Yuki


Austausch | 
 

 » Akimichi Ichizoku

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht


avatar
Anzahl der Beiträge : 345
Ryo 両 : 3
Anmeldedatum : 08.11.14

BeitragThema: » Akimichi Ichizoku Mi Jun 01, 2016 5:22 pm


秋道 - Akimichi Ichizoku

Clanoberhaupt: - unbesetzt -
Mitglieder: - bisher keine bekannt -

Kurzinfo: Als allgemeine Information ist es einem jedem bekannt, dass der Akimichi-Ichizoku (秋道 dt. Herbstpfad) aus eher dickeren Gesellen besteht. Sie sind jedoch sehr offenherzig und freundlich was mitunter ihr Selbst ausmacht. Tradition ist es unter anderem lange Haare zu haben und sich die Wangen mit Spiralen zu bemalen. Sie lieben das Essen wahrlich, doch besitzen sie auch spezielle Jutsu, zu denen dies notwendig ist. Sie sind sehr gut mit dem Yamanaka- und dem Nara-Clan verbunden. Sie haben ein eigenes Clanviertel im Land, sind auch sehr angesehen, doch sollte man diese nicht zum Essen einladen.

Voraussetzung: Übergewicht

Kekkei Genkai: Der Clan hat kein Kekkei Genkai in Form eines Dojutsu oder Mischelementes aber Leute aus dem Akimichi Clan zeichnen sich durchaus mit einer besonderen Stärke aus. Diese Stärke übersteigt sogar die der gewöhnlichen Menschen und ist somit für jeden Akimichi bis auf 6 steigerbar.
Hiden: Die Akimichi zeichnen sich durch ihr Übergewicht aus und haben eine besondere Fähigkeit, die es ihnen möglich macht ihre Kalorien in Chakra umzuwandeln. Je mehr Fett sie dafür am Körper tragen, desto mehr können umwandeln. Auch haben sie besondere Jutsu, mit der sie in der Lage sind ihren ganzen Körper oder Teile davon in größere Form zu bringen.

Sanshoku no Gan’yaku:

Die Sanshoku no Gan’yaku (三色の丸薬 "Drei farbige Pillen") sind ein geheimes Hiyaku ('Medizin-Mittel') des Akimichi Clans. Es geht dabei um drei verschiedenfarbigen Pillen, die selbst einen Genin ermöglichen die "Clory Control" mit Gewalt zu aktivieren und somit die stärksten Jutsus des Clans möglich zu machen. Eine Pille ist wirksamer als die andere, jedoch je wirksamer sie werden, desto gefährlicher sind sie auch. Der Körper verliert durch den Einsatz dieser Pillen sehr schnell an Zellen und Körpermasse, weshalb die Pille mit lebensgefährlichen Nebenwirkungen verbunden ist, weshalb man sie nur in ganz besonderen Fällen einsetzen darf.

Erste Pille - Hōrengan
Hōrengan (菠薐丸, "Spinat-Kugel"): Eine grüne Pille, deren Nebenwirkung sich auf starke Schmerzen und gewissen inneren Schaden am eigenen Körper beschränkt. Sie erhöht nach Einnahme spürbar das Chakra und die physische Kraft des Anwenders und gibt ihm einen großen Vorteil im Taijutsu.

Zweite Pille - Currygan
Currygan (カレー丸 Karēgan, "Curry-Kugel"): Diese gelbe Pille verstärkt die phyische Kraft des Anwenders enorm und steigert sein Chakra um das zehnfache. Vermutlich erleidet der Anwender dabei aber auch selbst schwere Schäden. Selbst Clanmitglieder, die fortgeschrittene Hiden nicht beherrschen, können nun auf Bubun Baika no Jutsu und Chō Baika no Jutsu zugreifen, was ihre Kampffähigkeiten weit über ihre eigenen Grenzen hinaus steigert.

Dritte Pille - Tongarashigan
Tongarashigan (トンガラシ丸, "Chili-Kugel"): Eine rote Pille, deren Einnahme auf jeden Fall verhindert werden sollte, weil sie mit großer Wahrscheinlichkeit zu dem Tod des Anwenders führt. Sie steigert das Chakra um das hundertfache und verleiht dem Anwender umvergleichbare physische Kraft. Er erreicht einen Zustand, in dem er Chōdan Bakugeki benutzen kann.

Background

Claninformation: - folgt durch Oberhaupt -

Politik: - folgt durch Oberhaupt -
Mentalität: - folgt durch Oberhaupt -
Feiertage: - folgt durch Oberhaupt -
Traditionen und Bräuche: - folgt durch Oberhaupt -
Besondere Orte: - folgt durch Oberhaupt -
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://naruto-cnt.forumieren.com


avatar
Anzahl der Beiträge : 345
Ryo 両 : 3
Anmeldedatum : 08.11.14

BeitragThema: Re: » Akimichi Ichizoku Mi Jun 01, 2016 8:48 pm


Akimichitechniken


D-Rang

Baika no Jutsu
Rang: D
Typ: unterstützend, Ninjutsu
Beschreibung: Mit diesem Jutsu, kann der Akimichi seine Körperteile beliebig vergrößern.

Spoiler:
 

C-Rang

Nikudan Sensha
Rang:C
Typ: offensiv, Taijutsu
Beschreibung: Der Akimichi rollt sich zu einer Kugel und beginnt sich zu drehen. Mit einer großen Geschwindigkeit und brachialer Kraft rast er auf seinen Gegner zu, um ihn zu rammen.

Spoiler:
 

Nikudan no Mai
Rang: C
Typ: unterstützend, Taijutsu
Beschreibung: Der Akimichi vergrößert mit dem Baika no Jutsu seinen Körper und rollt sich zusammen. Dann beginnt er, sich schnell im Kreis zu drehen, was eine riesige Staubwolke aufwirbelt. Dies kann man nutzen, um zu fliehen.

Spoiler:
 

Nikudan Hari Sensha
Rang: C
Typ: offensiv, Taijutsu
Beschreibung: Bei dieser Technik rollt der Anwender sich ein, nachdem er einige Bänder mit Kunai um sich gelegt hat. Auf diese Weise wirkt er wie ein Ball mit Stacheln. Man kann auch statt des Bandes mit Kunai auch seine Haare wachsen lassen. So oder so rast man rollend auf den Feind zu.

Spoiler:
 

B-Rang

Karorī Kontorōru
Rang: B
Typ: unterstützend
Beschreibung: Diese Technik bedeutet auf Deutsch „Kalorienkontrolle“ und darum geht es auch bei der Technik. Der Akimichi wandelt Fett in Chakra um, weshalb die meisten Mitglieder sich auch Fett anfuttern. Dabei kann der Akimichi seinen Fähigkeiten entsprechend das Fett in Chakra umwandeln. Man muss jedoch darauf achten, dass er nicht zu viel umwandelt, denn sonst wird es fatal für den Körper.
Um herauszufinden, wie viel Fett in Chakra umgewandelt werden kann, braucht man den Durchschnitt von Ninjutsu Beherrschung und Chakrakontrolle. Diesen überträgt man auf Chakrapool und kann genauso viel freisetzen.

Spoiler:
 

Bubun Baika no Jutsu
Rang: B
Typ: unterstützend, Ninjutsu
Beschreibung: Der Anwender kann mit dieser Technik Teile seines Körpers wachsen lassen und das Gewicht nutzen, um heftige Schläge auszuteilen. Dies braucht einiges an Chakra, so dass das Nutzen einer Pille empfohlen wird. Genin und Chuunin müssen eine einnehmen. Jedes Taijutsu ist dadurch einen halben Rang stärker. #anhaltend
Körperkraft +0,5

Spoiler:
 

Chou Baika no Jutsu
Rang: B
Typ: unterstützend, Ninjutsu
Beschreibung: Mit diesem Jutsu kann man die Größe seines gesamten Körpers verändern. Man kann zu einen Riesen dabei anwachsen. Nur die wenigsten schaffen es aber ohne eine der Pillen des Clans, weil dies extrem chakraaufwendig ist. Genin und Chuunin müssen eine einnehmen. Hier steigt die Kraft für diesen Angriff um 1 ohne Pille und um 2 mit Pille. #anhaltend

Spoiler:
 

Chou Harite
Rang: B
Typ: offensiv
Voraussetzung: Baika no Jutsu
Beschreibung: Der Anwender vergrößert seinen ganzen Körper und konzentriert Chakra in den Händen. Mit diesen schlägt er dann mit voller Wucht auf den Boden. Hier steigt die Kraft für diesen Angriff um 1 ohne Pille und um 2 mit Pille.

Spoiler:
 

A-Rang

Choudan Bakugeki
Rang: A
Typ: offensiv
Voraussetzung: Karorī Kontorōru
Beschreibung: Dies ist eines der stärksten Jutsu der Akimichi. Nachdem der Anwender einen Großteil seiner Körperfettmasse in Chakra umgewandelt hat, sammelt er dieses in seiner Hand. Dann schlägt er zu und setzt das Chakra bei diesem Angriff frei. Da es gewaltige Mengen an Chakra sein, die freigegeben werden, ist dieses Jutsu mächtig genug, einen Feind zu töten. Für diese Technik muss mindestens das Chakra eines A-Rang Jutsu freigegeben werden. Jeder Rang entspricht für diesen Angriff einen Punkt Kraft mehr. A-Rang bedeutet +1 Kraft und S-Rang +2 Kraft. Jedoch nur für diese Technik.

Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://naruto-cnt.forumieren.com
 
» Akimichi Ichizoku
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Hatake Ichizoku [Sunagakure no Sato]
» Furyoku Ichizoku [Kirigakure no Sato]
» [Terumii Ichizoku] [Kirigakure no Sato]
» Uchiha Ichizoku [Sunagakure no Sato]

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Naruto - Chusei No Tatakai :: Clans :: Konohaclans-
Gehe zu: